Immobiliengutachter Schleiden

Wir sind als Immobiliengutachter auch in Schleiden und im Kreis Euskirchen mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Schleiden

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Kreis Euskirchen
Postleitzahl(en): 53937
Einwohner: 12.918 (Stand: 31.12.2013)

Schleiden bezeichnet sich selbst als Hauptstadt des Nationalparks Eifel. Die Stadt mit 18 Stadtteilen auf einer Fläche von 121,67 km² kommt auf eine relativ niedrige Bevölkerungsdichte von 106 Einwohner je km². Auf dem Stadtgebiet befindet sich die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang, die später als belgische Kaserne und heute als Ort für Veranstaltung und Bildung dient.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Schleiden und im Kreis Euskirchen professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Schleiden

Thomas Max Müller / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Schleiden

Für uns als Sachverständige der Immobilienbewertung in Schleiden und Umgebung sprechen für den Gewerbestandort Schleiden teils ausgesprochen günstige Preise für gewerbliche Baugrundstücke. Schleiden.de gibt für Flächen im Gewerbegebiet Herhahn einen Preis einschließlich Ersterschließung und Kanalanschlussbeitrag von 11,50 Euro/m² an, wobei Investitionen „unter gewissen Voraussetzungen mit bis zu 15% bezuschusst werden“ können (Stand: Oktober 2014).

Der Obere Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Land Nordrhein-Westfalen gibt für baureife Schleidener Grundstücke zum Bau von Hallen und Produktionsstätten einen Preis von zehn Euro/m² in einfachen, von 18 in mittleren und 21 Euro/m² in guten Lagen an.

Die durchschnittliche Wohnungskaltmiete im unteren Marktsegment liegt laut LEG Wohnungsmarktreport 2014 in Schleiden bei 3,75 Euro/m²/Monat, während man im oberen Marktsegment 6,37 Euro/m²/Monat zahlt. Der Median liegt bei 4,85 Euro/m²/Monat.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Schleiden.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Eifel und Kölner Bucht einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort

Als Immobiliengutachter für Schleiden und Umgebung sehen wir die Lage Schleidens im Nationalpark Eifel aufgrund der reizvollen Natur einerseits als positiven Standortfaktor. Andererseits gehört Schleiden zu den Kommunen, in denen man nicht darauf bauen kann, dass sich Schulen und alle Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf in fußläufiger Nähe befinden. Auf dem Stadtgebiet Schleidens liegt ein Teil der Urfttalsperre, deren Umgebung der Naherholung dient. Zum Baden und Schwimmen laden im Sommer das Erlebnisfreibad Schleiden und das Rosenbad Gemünd ein. Bei Regenwetter kann man das Hallenbad Vogelsang nutzen.

Jeweils 500 Berufstätige, die in Schleiden wohnen und außerhalb arbeiten, pendeln nach Kall, Hellenthal und Euskirchen. Etwa 400 Menschen aus Schleiden arbeiten dagegen in Mechernich. Das berichtete IT.NRW, der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen, in einer Pressemitteilung von 2012. 3.789 Auspendlern aus Schleiden standen damals 2.937 Einpendler gegenüber, die anderswo wohnten und in Schleiden arbeiteten. Der gesamte Kreis Euskirchen hatte im September 2014 eine Arbeitslosenquote von 6%, während NRW auf durchschnittlich 8,1% und Deutschland auf 6,5% kam.

Auf Schleidener Stadtgebiet liegen vier Grundschulen, eine Haupt-, eine Real- sowie eine Förderschule und zwei Gymnasien. Seit 2014 ist Schleiden auch Standort einer Außenstelle der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) für „ein berufsbegleitendes und/oder duales Bachelor-Studium im Bereich BWL“.

Gewerbestandort

Schleiden verweist unter anderem auf das Gewerbegebiet Herhahn, in dem laut Schleiden.de für Gewerbebetriebe noch rund 4.000 m² zur Verfügung stehen (Stand: Oktober 2014). Für die Stadt Schleiden lesen die Immobiliengutachter bei der IHK Aachen auf Basis der GfK GeoMarketing einen Indexwert bei der Kaufkraft für den Einzelhandel 2014 von 92,2 (Deutschland: 100) ab. Der Einzelhandelsumsatz vor Ort liegt bei 96,2 und die Einzelhandelszentralität erreicht 104,3. Das bedeutet: Schleiden zieht Kaufkraft aus dem Umland an. Schleiden hat einen Gewerbesteuer-Hebesatz von 413%. Der Hebesatz der Grundsteuer B liegt bei 500%.

Lage und Verkehr

Schleiden liegt im Westen des Kreises Euskirchen und grenzt im Kreis an die Kommunen Mechernich, Kall und Hellenthal. Daneben sind Monschau und Heimbach zwei Nachbarn, sodass Schleiden auch an die Städteregion Aachen und den Kreis Düren angrenzt. Die Entfernung zwischen Schleiden und Bonn liegt bei 49 Kilometern. Bis nach Köln sind es knapp 57 Kilometer und bis nach Aachen 39 Kilometer. Schleiden befindet sich nicht weit von der belgischen Grenze entfernt. Bis zur belgischen Stadt Malmedy sind es knapp 34 Kilometer. Das niederländische Vaals liegt in etwa 42 Kilometern Entfernung.

Als nächste Autobahnauffahrt bietet sich für Bewohner Schleidens die Auffahrt „Wißkirchen“ auf die A1 von Heiligenhafen (Ostsee) bis Saarbrücken an. Bundesstraßen auf dem Stadtgebiet sind die B265 (Köln bis Prüm in Rheinland-Pfalz) und die B258 (Mayen bis Aachen). Bahnhöfe in Kall und Heimbach kommen für diejenigen Schleidener infrage, die mit der Bahn reisen möchten. Kall bietet Anbindung an die Eifelstrecke von Köln nach Trier und Heimbach ist Endstation der sogenannten Rurtalbahn von Düren bis Heimbach. Der ÖPNV in Schleiden wird vor allem über Busse geregelt, wobei es auch einen sogenannten Nationalpark Shuttle gibt, der die Stadt beispielsweise mit Kall verbindet. Schleiden gehört zum Verkehrsverbund Rhein-Sieg. In Schleiden wohnende Flugreisende nutzen am besten den Flughafen Köln/Bonn.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Schleiden oder im Kreis Euskirchen auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***