Immobilienverkauf

Die Anlässe für eine Immobilienveräußerung in Köln oder im Rheinland sind vielschichtig. Meist ändert sich die Familienstruktur, ein Erbfall tritt ein oder berufliche Gründe führen zu einem Wohnortwechsel.

Hier kann es vorteilhaft sein, eine sichere Handhabe zu besitzen, um das geerbte oder selbst erworbene Immobilienvermögen in seinem Wert einschätzen zu können.

Die Meinung eines externen neutralen Fachmanns, eines qualifizierten Immobiliensachverständigen kann eine hilfreiche Lösung sein um Fehler zu umgehen.

Preisverhandlung: Mit der gutachterlichen Wertaussage treten Sie sicher gegenüber Kaufinteressenten auf. Sie verschenken Ihr Immobilienvermögen nicht und erhalten von uns für Ihre Immobilien in Köln oder im Rheinland bezahlbare Präsentationsvorschläge (Mängel, Altersabschreibung, anstehende Investitionen, Lage usw.).

Ein Immobilienmakler ist provisionsabhängig und somit nicht unbedingt neutral bzw. des Immobilienwertes. Er hat ein monetäres Eigeninteresse an einer bestimmten Wertaussage. In uns finden Sie neutrale Begleiter, welche wirtschaftlich unabhängig von dem jeweiligen Immobilienwert sind. Eine Immobilie besitzt in der Regel einen Wert, der im sechs- bis siebenstelligen Bereich liegt. Die Investition in ein Sachverständigengutachten, welches nur einige hundert Euro kostet, kann helfen, hohe Vermögensschäden zu vermeiden.

Es gibt immer wieder Anfragen, bei denen wir feststellen, dass ein Immobilienwertgutachten nicht zwangsläufig die richtige Lösung darstellt oder nicht zum geforderten Ziel führt. Wir raten Ihnen im Zweifel von einem Gutachten ab, wenn es Ihnen nicht bei der Lösung Ihres Vorgangs hilft.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Ihnen zu helfen, wirtschaftlich vernünftige Entscheidungen zu treffen. Viele Dauerkunden vertrauen unserer seriösen Beratung und dieser Handhabung.

Immobilienverkauf
5 (100%) 3 votes

Menü schließen