Wir sind als Immobiliengutachter mit der marktkonformen Immobilienbewertung in Köln, im Rheinland und im Bergischen Land aktiv

Immobiliengutachter Kirchner und NeugebauerDie Domstadt Köln liegt im Herzen Nordrhein – Westfalens sowie im Ballungsraum Köln/Bonn, ist die deutsche Medienhauptstadt und mit rund einer Million Einwohnern gleichzeitig die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Wir sind in unserem Kölner Büro

Zertifizierte Immobiliengutachter DIAZert (LF) – DIN EN ISO/IEC 17024 (Dietmar Neugebauer und Matthias Kirchner) sowie qualifizierte Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten. Wir betrachten über viele Jahre die jeweiligen regionalen Teilmärkte in den Ballungsräumen Köln-Bonn, Düsseldorf sowie im Bereich des Regierungsbezirks Arnsberg und können u.a. mit diesen Marktkenntnissen präzise Immobiliengutachten erstellen.

Für uns Immobiliensachverständige ist die Millionenmetropole Köln ein spannender Ort. Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Köln sehr genau.

Startseite Immobilengutachter KölnDie Bewertung von Immobilien ist in diesen verdichteten und teilweise sehr individuellen Innenstadtbereichen recht anspruchsvoll und überaus interessant.

Für die Immobilienbewertung werden eine Reihe Immobilienmarktinformationen gesammelt und in normierten Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die wichtigen recherchierbaren Marktdaten sind u.a. Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze, Bodenrichtwerte, Mieterträge aber auch Pachthöhen, Baukosten und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls zu untersuchende Themen in der Immobilienwertermittlung am Rhein, an der Rheinschiene und in der Domstadt.

Die Immobiliensachverständigen Neugebauer und Kirchner untersuchen im jeweiligen Bewertungsfall in Köln neben den o.g. Immobilienmarktkennzahlen die Substanz der baulichen Anlagen. Diese Daten werden letztendlich in ein normiertes und im Markt langjährig erprobtes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Diese zu verwendenden Verfahren sind das Ertragswertverfahren, das Vergleichswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Nordrhein-Westfalen ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Köln zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein rechtssicheres und belastbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Für die Immobilienbewertung in der Domstadt Köln gibt es diverse Anlässe, für die wir zur Verfügung stehen. Einige dieser Gutachtenanlässe sind:

Immobilienverkauf

Immobilienverkauf

Die Anlässe für eine Immobilienveräußerung in NRW oder im Rheinland sind vielschichtig. Meist ändert sich die Familienstruktur, ein Erbfall tritt ein oder berufliche Gründe führen zu einem Wohnortwechsel. Hier kann es vorteilhaft sein, eine sichere Handhabe zu besitzen, um das geerbte oder selbst erworbene Immobilienvermögen in seinem Wert einschätzen zu können. […]

Immobilienkauf

Immobilienkauf

Gerade heute, in den vielfach sehr angespannten Immobilienmärkten der großen Hotspots in Westen Deutschlands und besonders auch in Köln und im Rheinland, ist es meist für Marktteilnehmer recht problembehaftet, sich ein eindeutiges Bild vom Marktgeschehen und von Immobilienpreisen zu machen. Angebotspreise in einschlägigen Immobilienportalen spiegeln in der Regel meist nur die Wunschvorstellungen von verkaufswilligen Immobilientransakteuren wider und werden meist so nicht beurkundet. […]

Gerichtsgutachten

Gerichtliche Auseinandersetzungen

Die beiden Sachverständigen sind seit vielen Jahren für Amtsgerichte, Landgerichte und Oberlandesgerichte u.a. in Nordrhein-Westfalen aktiv und werden regelmäßig vorzugsweise in Zivilprozessen u.a. im Köln und im Rheinland bestellt. Sie sind Rechtsanwalt und haben ein Mandat mit einem Immobilienthema in Köln oder im Bundesland Nordrhein-Westfalen. […]

Ehescheidung

Ehescheidung mit Zugewinnausgleich

Leider zählt die Scheidung einer Ehe zu den regelmäßigen Fällen in der Sachverständigenpraxis der drei Immobilienbewerter in NRW und im Rheinland. Einen kühlen Kopf zu bewahren, kann hier helfen, einges Geld zu sparen. Es erweist sich häufig für zu scheidende Eheleute als günstigste Möglichkeit, dass Immobilienvermögen aus dem gerichtlichen Zugewinnverfahren herauszutrennen und gesondert monetär zu auszuhandeln. […]

Betreuung

Berufsbetreuung und Betreuung

Als gerichtlich bestellter Betreuer oder Berufsbetreuer sind Sie mit dem Sachverhalt konfrontiert, das Immobilienvermögen der zu betreuenden Person in Köln oder in Nordrhein-Westfalen möglicherweise verwerten zu müssen, da Pflegekosten oder Unterbringungskosten bezahlt werden müssen. Wird das Immobilienvermögen von dem Betreuten nicht mehr genutzt oder kann nicht mehr selbst bewohnt werden, fordern die Sozialbehörden das Verbrauchen der eigenen Vermögenswerte. […]

Immobilieninvestments

Immobilieninvestments

Gerade bei professionellen und institutionellen Immobilienanlegern werden in der Regel Fremdmittel betreut. Hier ist Rechenschaftslegung gegenüber den Geldgebern ein Muss. Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) eines in Köln und im Bundesland Nordrhein-Westfalen ansässigen und qualifizierten Immobiliensachverständigen ist dann regelmäßig eine gute Wahl. […]

Erben und Vererben

Erben und Vererben

In unserer Immobilienwertermittlungspraxis ist der Erbfall mit Immobilienvermögen in Nordrhein-Westfalen oder im Rheinland ein nicht seltener Fall im Bereich der Erstellung von Privatgutachten. Fast immer stehen die Erben vor den gleichen Fragestellungen. Soll ein Erbe das Haus übernehmen und die Miterben ausgezahlt werden? Soll das Haus von einem Erben federführend verkauft und die Miterben aus dem Kaufpreis befriedigt werden? […]

Erbschaftssteuer

Erbschaftssteuer

Sie sind mit dem Erblasser entfernt verwandt und haben keinen Freibetrag und sehen sich als Immobilienerbe in NRW oder im Rheinland mit der Erbschaftssteuer konfrontiert? Ihr Freibetrag ist bereits ausgeschöpft? Eine der ersten Fragen, die uns zunächst in diesem Zusammenhang gestellt wird: „Lohnt sich ein Immobilienwertgutachten eigentlich?“ […]

Finanzierung

Finanzierung (Beleihungswert) von Immobilienvermögen

Banken akzeptieren in der Regel keine (vom künftigen Schuldner) mitgebrachten Immobilienwertgutachten. Dennoch gibt es einige Kreditinstitute, für die ich regelmäßig Immobilienbewertung für hochwertigere Immobilienobjekte umsetze. Hier ist ggf. eine Zusammenarbeit möglich. Banken betrachten Immobilien meist kritischer als ein kauf- und finanzierungswilliger Kreditnachfrager. […]

Lasten und Beschränkungen

Ermittlung des Wertes von Lasten und Beschränkungen

Ein Versorger möchte ein Leitungsrecht in Ihr Grundbuch eintragen lassen. Eine neue Gasleitung wird verlegt. Ggf. wird die bauliche Nutzbarkeit Ihres Grundstückes nachhaltig geschädigt. Sie erwarten eine Entschädigung. […]

Die qualifizierten sowie zertifizierte Immobiliensachverständige Dietmar Neugebauer und Matthias Kirchner setzen jeweils mit ihren Immobilienwertgutachten belastbare und rechtsischere Immobilienbewertung in Köln und im südlichen Nordrhein-Westfalen um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) im Sinne des § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern und auch das sichere Auftreten gegenüber anderen Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliengutachter Dietmar Neugebauer und Matthias Kirchner erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den den Immobilienstandort (Makrolage und Mikrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst relevanten Anhängen.

Die Immobilienbranche in Köln

Gewerbestandortist seit Jahrzehnten überaus stabil. Der Spruch „Ich suche eine Wohnung in Köln“ wurde mittlerweile zum Running-Gag. Die Immobilienpreise sind in allen Teilbereichen des Kölner Immobilienmarktes entsprechend hoch und steigen weiter an. Die Dommetropole gliedert sich in die neun Stadtbezirke: Innenstadt (1), Rodenkirchen (2), Lindenthal (3), Ehrenfeld (4), Nippes (5), Chorweiler (6), Porz (7), Kalk (8) und Mülheim (9). Die erhebliche Attraktivität des Ballungsraumes führte auch zu recht stabilen Verhältnissen auf den jeweiligen Immobilienmärkten der Köln umgebenden Städte Bergisch Gladbach, Leverkusen, Bonn, Hürth, Brühl, Sankt Augustin, Pulheim, Monheim u.a..

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Köln.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge  oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Rheinlandes einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Watt kütt, datt kütt!

Dieser Spruch ist recht typisch für den Kölner. Vielleicht ist die Messestadt Köln nicht ganz so weltmännisch wie Hamburg, mit Sicherheit ist es nicht die größte Stadt Deutschlands, aber sicher sehr liebenswert und auch deshalb unsere Stadt.

Die Gelassenheit der Kölner

ist sprichwörtlich. Die Universitätsstadt ist eine junge Stadt, die neben Karneval und Musical seine Attraktivität aus der lebendigen Kultur- und Kneipenszene schöpft.

Immobilienpreise in Köln

  • Kaufpreise Bestandshäuser: Durchschnittspreis: 3.595 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 2.285 bis 5.150 €/m² Wohnfläche
  • Kaufpreise Neubauhäuser: Durchschnittspreis: 4.215 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 2.740 bis 6.185 €/m² Wohnfläche
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 3450 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 1.985 bis 5.055 €/m² Wohnfläche
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 4.935 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 3.405 bis 6.405 €/m² Wohnfläche
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 11,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt,
    Spanne: 8,30 bis 14,85 €/m² Wohnfläche
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 13,55 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt,
    Spanne: 11,00 bis 16,90 €/m² Wohnfläche
  • Hausmiete: Durchschnitt 12,50 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt,
    Spanne: 9,80 bis 17,60 €/m² Wohnfläche

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Für Fragen zu den Themen Immobilienbewertung, Immobiliengutachten oder Immobilienmärkte stehen wir gern zur Verfügung. Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen bzw. einen Mietwertgutachter in Köln oder in der Region? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Welche Immobilien bewerten wir für Sie?

Wohnimmobilien

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

Gewerbeimmobilien

Spezial- und Betreiberimmobilien