Immobiliengutachter Köln Kalk

Immobiliengutachter Köln Kalk

Wir sind als Immobiliengutachter auch im Kölner Stadtteil Kalk mit der Immobilienbewertung befasst. Die Immobiliensachverständigen setzen in Köln Kalk rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung um.

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Wir sind in unserem Sachverständigenbüro

öffentlich bestellt und vereidigt (Bernd A. Binder), Zertifizierte Immobiliengutachter DIAZert (LF) – DIN EN ISO/IEC 17024 (Dietmar Neugebauer und Matthias Kirchner) sowie qualifizierte Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten. Wir betrachten über viele Jahre die jeweiligen regionalen Teilmärkte in den Ballungsräumen Köln-Bonn, Düsseldorf sowie im Bereich des Regierungsbezirks Düsseldorf und können u.a. mit diesen Marktkenntnissen präzise Immobiliengutachten erstellen.

Für uns Immobiliensachverständige ist Köln Kalk ein spannender Ortsbereich der Domstadt. Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten des Stadtteils Kalk sehr genau.

Die Bewertung von Immobilien ist in diesen verdichteten und teilweise sehr individuellen Innenstadtbereichen recht anspruchsvoll und überaus interessant.

Für die Immobilienbewertung werden eine Reihe Immobilienmarktinformationen gesammelt und in normierten Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die wichtigen recherchierbaren Marktdaten sind u.a. Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze, Bodenrichtwerte, Mieterträge aber auch Pachthöhen, Baukosten und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls zu untersuchende Themen in der Immobilienwertermittlung im Köln, im Rheinland sowie in Köln Kalk.

Die Immobiliensachverständigen Neugebauer, Binder und Kirchner untersuchen im jeweiligen Bewertungsfall in Kalk neben den o.g. Immobilienmarktkennzahlen die Substanz der baulichen Anlagen. Diese Daten werden letztendlich in ein normiertes und im Markt langjährig erprobtes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Diese zu verwendenden Verfahren sind das Ertragswertverfahren, das Vergleichswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als im Rheinland ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Köln Kalk zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein rechtssicheres und belastbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Für die Immobilienbewertung im Ortsbereich von Kalk gibt es diverse Anlässe, für die wir zur Verfügung stehen. Einige dieser Gutachtenanlässe sind:

Die qualifizierten sowie zertifizierte Immobiliensachverständige Dietmar Neugebauer und Matthias Kirchner bzw. der öffentlich bestellte und vereidigte Immobiliensachverständige Bernd A. Binder setzen jeweils mit ihren Immobilienwertgutachten belastbare und rechtsischere Immobilienbewertung in Köln Kalk und im östlichen Innenstadtbereich von Köln um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) im Sinne des § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern und auch das sichere Auftreten gegenüber anderen Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliengutachter Dietmar Neugebauer, Bernd A. Binder und Matthias Kirchner erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den den Immobilienstandort (Makrolage und Mikrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst relevanten Anhängen.

Kalk

Der Stadtbezirk Kalk besteht aus den neun Stadtteilen Humboldt/Gremberg, Kalk, Vingst, Höhenberg, Ostheim, Merheim, Brück, Rath/Heumar und Neubrück.

Immobilienpreise in Köln Kalk

  • Kaufpreise Bestandshäuser: Durchschnittspreis: 2.745 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 2.145 bis 3.450 €/m² Wohnfläche
  • Kaufpreise Neubauhäuser: Durchschnittspreis: 3.165 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 3.100 bis 4.350 €/m² Wohnfläche
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.690 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 2.120 bis 3.535 €/m² Wohnfläche
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 3.760 €/m² Wohnfläche,
    Spanne: 3.250 bis 4.050 €/m² Wohnfläche
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 9,65 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt,
    Spanne: 8,15 bis 11,55 €/m² Wohnfläche
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 12,80 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt,
    Spanne: 11,50 bis 15,70 €/m² Wohnfläche
  • Hausmiete: Durchschnitt 10,95 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt,
    Spanne: 9,10 bis 12,25 €/m² Wohnfläche

Daten und Fakten

Im 38,17 km² großen Stadtbezirk Kalk leben 114.885 Menschen. Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 1.382 Menschen pro km² und damit einen deutlich geringeren Wert als der Durchschnitt für die gesamte Stadt Köln von 2.578 Einwohnern pro km². Der Altersdurchschnitt im Stadtbezirk Kalk liegt bei 40,8 Jahren, was unter dem Durchschnitt für ganz Köln liegt (41,9 Jahre). Die jüngste Bevölkerung lebt in Köln-Kalk mit 38,3 Jahren, die älteste im Stadtteil Köln-Brück mit durchschnittlich 45,6 Jahren. Im Durchschnitt leben 2,03 Personen in einem Haushalt des Stadtbezirks Kalk. Der Durchschnitt in der gesamten Stadt liegt bei 1,87. (Quelle aller Zahlen: „Kölner Stadtteilinformationen – Zahlen 2012“).

Freizeit und Einkauf

Museen und Theater

Ein Museum, das sich für Kinder wie Erwachsene anbietet, ist das Odysseum mit etwa 200 interaktiven Erlebnis-Stationen. Es befindet sich im Stadtteil Köln-Kalk. Im Stadtteil Kalk befindet sich zusätzlich die Halle Kalk als Spielstätte des Schauspiels Köln.

Bauwerke

Eins der bekannteren Bauwerke im Stadtbezirk Kalk ist die Kalker Kapelle. Im Stadtteil gibt es daneben mehrere Zeugnisse der Industriekultur wie das Gebäude der „Brauerei & Brennerei Gebrüder Sünner“ sowie den historischen Wasserturm der heute nicht mehr existierenden Chemischen Fabrik Kalk. Ein älteres, historisches Bauwerk auf dem Gebiet des Stadtbezirks ist das Schloss Röttgen im Stadtteil Rath/Heumar. Ebenfalls historisch ist der Frohnhof in Köln-Merheim. Weitaus moderner präsentiert sich dagegen die Pfarrkirche St. Theodor in Köln-Vingst, die als eine der modernsten Kölner Kirchen gilt.

Rock, Pop, Musik und Nachtleben

Nachtleben kann man unter anderem im Stadtteil Kalk genießen. Hier gibt es beispielsweise das Sünners Bier und Kornhaus sowie das Reissdorf em Cornely, das Cafè Hopla und die Jolly Bar. In Köln Rath/Heumar bietet der Rather Hof als Musikkneipe mit Biergarten viel Spaß.

Grünflächen

Zu den Grünflächen im Stadtbezirk Kalk gehören der Stadtgarten sowie der Bürgerpark Kalk und der Grüngürtel in Köln-Neubrück. Teile des Stadtbezirks zählen zudem zum Naturschutzgebiet Königsforst, der vielen Kölnern zur Naherholung dient. Der Anteil der Erholungsflächen an der Gesamtfläche des Stadtbezirks liegt im Stadtbezirk Kalk bei neun Prozent (Zum Vergleich der Durchschnitt für ganz Köln: 10,6 Prozent). Schwimmern und Badefreunden steht auf dem Areal des Stadtbezirks Kalk das Höhenbergbad zur Verfügung. Es ist unter anderem mit Innen- und Außenbecken sowie Wasserrutsche ausgestattet. Im Sommer bietet sich daneben auch das Naturfreibad Vingst an. Sportflächen bietet beispielsweise das ACR Sportcenter in Köln-Neubrück. Auf insgesamt über 11.000 m² gibt es hier unter anderem Hallen für Fußball, Basketball, Tennis und Squash. Kletterwände sowie Angebote wie Streetsoccer, die sich vor allem an Kinder und Jugendliche richten, bieten die AbenteuerHallenKalk.

Andere Angebote

Stadtteilbibliotheken befinden sich im Gebiet des Stadtbezirks Kalk in den Stadtteilen Kalk und Neubrück. Bürgerzentren auf dem Areal des Stadtbezirks sind das Bürgerzentrum Vingst „Et Sozi“und das Bürgerhaus Kalk.

Einkauf

Die wichtigste Adresse für den Einkauf im Stadtbezirk Kalk ist das Einkaufszentrum „Köln Arcaden“ mit 113 Shops auf drei Etagen. Es befindet sich im Stadtteil Kalk. Zusätzlich bieten diverse Stadtteile Einkaufsareale für die Nahversorgung der Bewohner. Zu ihnen gehören zum Beispiel das Gebiet rund um die Kirche St. Engelbert, die Olpener Straße in Köln-Höhenberg sowie die Ladenzeile an der Sparkasse Köln-Bonn in Köln-Ostheim.

Arbeit und Bildung

Gewerbe findet man im Stadtbezirk Kalk unter anderem im Technologiepark Hagen-Campus sowie im Rechtsrheinischen Technologie- und Gründerzentrum Köln. Beide liegen im Stadtteil Humboldt-Gremberg. Im Stadtteil Köln-Kalk befindet sich der Technikhof Köln, in Köln-Ostheim das Gewerbegebiet Herkenrathweg. Die Arbeitslosenquote im Stadtbezirk Kalk lag Ende Dezember 2012 bei 13,8 Prozent. Das war der höchste Wert aller Kölner Stadtbezirke. Der Durchschnitt für Köln lag zum selben Zeitpunkt bei neun Prozent. Zur Schullandschaft des Stadtbezirks Kalk gehören 17 Grundschulen, vier Hauptschulen sowie jeweils zwei Förder- und Realschulen, eine Gesamtschule und zwei Gymnasien.

Lage und Verkehr

Die drei Stadtbezirke Mülheim, Innenstadt und Porz sind Nachbarn des Stadtbezirks Kalk. Außerhalb von Köln grenzen die Städte Bergisch-Gladbach und Rösrath an Kalk. Durch das Gebiet des Stadtbezirks führen Teilstrecken der Straßenbahnlinien 1 (Köln Weiden-West bis Bensberg) und 9 (Sülz Hermeskeiler-Platz bis Königsforst). S-Bahn-Stationen im Stadtbezirk heißen Köln-Trimbornstraße und Köln-Frankfurter-Straße. Zusätzlich fahren diverse Busse durchs Stadtgebiet.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Köln Kalk oder im Ballungsraum Köln/Bonn auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Immobiliengutachter Köln Kalk
5 (100%) 3 votes

Menü schließen