Immobiliengutachter Olpe

In Olpe sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Olpe und im Sauerland in Nordrhein-Westfalen aktiv.

Immobilienstandort Olpe

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: Olpe
Postleitzahl: 57462
Einwohner: 24 592 (Stand: 31.12.2013)

Olpe ist die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises und liegt auf einer Gesamtfläche von 85,88 km². Die Stadt besteht aus insgesamt 22 Ortsteilen und die Bevölkerungsdichte beträgt 286 Einwohner/km².

Die Immobiliensachverständigen setzen in Olpe und im Kreis Olpe professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Olpe

siepmannH / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Olpe

Laut Angaben des LEG Wohnungsmarktreports NRW 2014 (Kreis Olpe) beträgt die Kaltmiete für Olpe im unteren Marktsegment 4,70 Euro/m²/Monat und im oberen Marktsegment 9,34 Euro/m²/Monat. Den Median erkennen die Immobiliensachverständigen bei 6,22 Euro/m²/Monat. Der Gewerbliche Mietpreisspiegel der IHK Siegen gibt Orientierungswerte für die Miete gewerblicher Immobilien in Olpe. Demzufolge liegen die Ladenmieten zwischen 5,00 und 19,00 Euro/m²/Monat. Für Immobilien in einer 1a-Lage muss man ungefähr 13,00 bis 19,00 Euro Euro/m²/Monat zahlen. Ansonsten liegen die Ladenmieten zwischen 5,00 und 13,00 Euro/m²/Monat. Die Büro- und Praxismieten kommen – je nach Qualität der Räume – auf 4,00 bis 8,50 Euro/m²/Monat.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Olpe.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Sauerland und Bergischem Land einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Olpe

Umgeben vom Ebbe- und Rothaargebirge sowie der Talsperre Biggesee ist Olpe ein hervorragender Wohnstandort für Naturliebhaber. Rund um die Stadt kann man auf zahlreichen Wander- und Radwegen die Gegend erkunden und genießt dabei die sanft geschwungenen Hügel der abwechslungsreichen Landschaft.

Wir als Sachverständige der Immobilienbewertung für Olpe und Umgebung sehen aber noch weitere Gründe, die den Wohnort attraktiv machen, denn die Kommune zeigt sich auch kulturell vielseitig: So bietet beispielsweise die Stadthalle Olpe ein breites Repertoire an Theateraufführungen, Konzerten, Kabarett-Vorführungen und vielen weiteren Veranstaltungen. An der richtigen Adresse für Schwimm- und Badespaß ist man im Freizeitbad Olpe mit seiner angeschlossenen Sauna. Im Sommer besteht zudem die Möglichkeit, im Biggesee schwimmen oder tauchen zu gehen. Das Freizeitangebot wird des Weiteren durch die Sportvereine der Stadt ergänzt. Hier kann man beispielsweise Fußball, Tennis, Tischtennis oder Volleyball spielen, turnen, rudern sowie Jiu Jitsu und Karate üben.

Laut einer Statistik des Landesbetriebs IT.NRW (Information und Technik Nordrhein-Westfalen) aus dem Jahr 2012 verzeichnete man in Olpe 2011 insgesamt 11.318 berufliche Einpendler und 6.014 Auspendler. Nach Attendorn pendelten 1.063 dieser AuspendlerInnen, nach Wenden 770 und nach Drolshagen 621 Personen aus Olpe. Die Arbeitslosenquote lag im Juli 2015 im Kreis Olpe bei 4,4%. Zum Vergleich: Die Quote Nordrhein-Westfalens erreichte im selben Monat 8,1% und die in Deutschland 6,3%. Die Schullandschaft Olpes besteht aus vier Grundschulen und sechs weiterführenden Schulen. Es gibt im Stadtgebiet eine Hauptschule und eine Sekundarschule, zwei Realschulen und zwei Gymnasien. Darüber hinaus gibt es auf dem Kreisgebiet noch vier Förderschulen.

Gewerbestandort

In Olpe zählen die Metallverarbeitung, die Elektroindustrie sowie die Armaturenherstellung zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen. Wir als Immobiliengutachter halten die Kreisstadt Olpe aber auch für einen guten Einzelhandelsstandort. Laut Angaben der IHK Siegen lagen sowohl der Index für die Kaufkraft als auch die Kennziffer für den Einzelhandelsumsatz pro Einwohner vor Ort und die Einzelhandelszentralität 2013 bei einem Wert über dem Basiswert 100. Der Gewerbesteuer-Hebesatz belief sich 2014 in Olpe auf 412%, der Hebesatz für die Grundsteuer B auf 439%.

Lage und Verkehr

Im gleichen Landkreis grenzt Olpe direkt an die Städte Attendorn, Drolshagen und Lennestadt sowie an die Gemeinden Kirchhundem und Wenden. Außerdem befindet sich die im Kreis Siegen-Wittgenstein gelegene Stadt Kreuztal in unmittelbarer Nachbarschaft. Nach Siegen fährt man von Olpe aus ca. 30 Kilometer, nach Dortmund beträgt die Distanz rund 75 Kilometer und zur Landeshauptstadt Düsseldorf legt man etwa 110 Kilometer zurück.

In der Nähe des Stadtgebietes liegt das Autobahnkreuz Olpe-Süd, wo man auf die Sauerlandlinie A45 (Dortmund-Hanau) und auf die A4 (Köln-Olpe) gelangt. Somit besteht eine sehr gute Verbindung ins Rhein-Main-Gebiet, in den Großraum Köln/Bonn und ins Ruhrgebiet. Wer den Schienenverkehr nutzen möchte, kann vom Bahnhof Olpe aus den Biggesee-Express (RB 92) nutzen. Dieser fährt im Stundentakt auf der Strecke Olpe-Finnentrop.

Im ÖPNV gehört Olpe zur Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd. Der bedeutendste Knotenpunkt im Busverkehr ist der ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) am Bahnhof. Die beiden nächstgelegenen Flughäfen sind der Airport Dortmund in ca. 80 Kilometern und der Flughafen Köln/Bonn in rund 100 Kilometern Entfernung.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Olpe oder im Regierungsbezirk Arnsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***