Immobiliengutachter Swisttal

Wir sind als Kölner Immobiliengutachter auch in Swisttal, im Rhein-Sieg-Kreis und im Rheinland mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Swisttal

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Rhein-Sieg-Kreis
Postleitzahl(en): 53913
Einwohner: 17.480 (31.12.2010)

Die Gemeinde Swisttal befindet sich im Westen des Rhein-Sieg-Kreises und hat eine Grundfläche von 62,22km², sodass sich eine Bevölkerungsdichte von 281 Einwohnern/km² ergibt. Swisttal besteht aus zehn Ortschaften und vier Weilern. Die Ortschaft mit der größten Einwohnerzahl ist Heimerzheim mit etwa 6.100 Einwohnern. Namensgeber von Swisttal ist der Fluss Swist, der durch die Gemeinde fließt.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Swisttal und im Rhein-Sieg-Kreis professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Swisttal

Frank Lülsdorf / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Swisttal

Die Kaltmiete im unteren Preissegment lesen die Immobiliengutachter im LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Rhein-Sieg-Kreis nach und dieser liegt in Swisttal bei 5,23 Euro/m²/Monat. Im oberen Bereich erreicht der Preis 6,24 Euro/m²/Monat, während der Median bei 5,81 Euro/m²/Monat liegt.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Swisttal.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Rheinland, Westerwald und Bergischem Land einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Swisttal

Die Nähe zu Bonn ist für uns als Immobiliensachverständige für Swisttal und Umgebung einer der Vorteile des Wohnstandorts. Bonn ist Hauptziel von beruflichen Auspendlern aus Swisttal. Von 6.770 Swisttaler Auspendlern, denen 2011 nur 2.630 Einpendler gegenüberstanden, pendelten 2.411 nach Bonn. Das berichtete der Landesbetrieb für Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) 2012. Weitere beliebte Ziele von Swisttaler Auspendlern waren Köln und Rheinbach mit 842 bzw. 562 PendlerInnen. Die Arbeitslosenquote lag im Dezember 2014 im Rhein-Sieg-Kreis bei 5,6%. In NRW erreichte sie 7,8% und in Deutschland 6,4%.

Swisttal ist Standort einiger Burgbauten, zu denen die Burg Heimerzheim und Schloss Miel gehören. Recht bekannt ist zudem der zu Swisttal gehörende Wallfahrtsort Buschhoven. Für die Naherholung bietet sich Einwohnern von Swisttal der Naturpark Rheinland an, der auf Naturpark-Rheinland.de als Park mit einzigartiger landschaftlicher Vielfalt beschrieben wird: mit Wäldern, Flüssen, Seen und hügeligen Vulkanen sowie ebener Agrarlandschaft und kleinen idyllischen Dörfern.

In Swisttal gibt es ein Lehrschwimmbad der Georg von Boeselager-Schule. Neben einer Vielzahl von Kindergärten existieren in Swisttal drei Grundschulen sowie eine Haupt- und eine Realschule. In Swisttal befindet sich auch eine Ausbildungsstelle der Bundespolizei. Weitere Schulformen findet man in den umliegenden Städten und Gemeinden.

Gewerbestandort

Ein Großteil der Gemeindefläche wird für die Landwirtschaft genutzt. Allerdings gibt es natürlich auch andere Gewerbeflächen wie etwa einen Gewerbepark in Odendorf, der aktiv von der Gemeinde beworben und unterstützt wird. Als Immobiliensachverständige für Swisttal und Umgebung sehen wir die Nähe zu Bonn als einen wirtschaftlichen Vorteil der Gemeinde. Der Hebesatz für die Gewerbesteuer lag im Jahr 2014 in Swisttal bei 440% und der Wert für die Grundsteuer B bei 460%.

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg beziffert die einzelhandelsrelevante Kaufkraft in Swisttal im IHK Einzelhandelsreport 2014 mit dem Indexwert 104,3 (Deutschland: 100). Der Einzelhandelsumsatz vor Ort erreicht den Wert 65,2 und die Einzelhandelszentralität liegt bei 62,5. Kaufkraft fließt also ins Umland ab.

Lage und Verkehr

Swisttal liegt zwischen Euskirchen und Bonn und ist von der ehemaligen Bundeshauptstadt nur etwa 14 Kilometer weit entfernt. Im Rhein-Sieg-Kreis grenzen die Kommunen Alfter, Bornheim und Rheinbach an Swisttal. Ein weiterer Nachbar ist Euskirchen, die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises. Köln ist etwa 30 Kilometer weit weg von Swisttal. Bis nach Aachen an der niederländischen und belgischen Grenze sind es 59,5 Kilometer und bis nach Mönchengladbach 66,5 Kilometer. Düsseldorf ist ungefähr 62 Kilometer weit weg (Alle Angaben: Luftlinie).

Durch das Gemeindegebiet führt ein Teilstück der Bundesstraße B56 von Selfkant bis Gummersbach. Durch die Auffahrt Swisttal-Miel gelangt man auf die Autobahn A61, die von der Nähe von Venlo bis zum Autobahndreieck Hockenheim führt. An den deutschen Schienenverkehr ist Swisttal über den Bahnhof Odendorf angebunden. Hier hält die Regionalbahn RB23, die von Bonn über Euskirchen bis nach Bad Münstereifel fährt. Vom Bahnhof aus sind es nur zehn Minuten Fahrt bis nach Euskirchen und jeweils nur 30 Minuten bis Bad Münstereifel und Bonn.

Swisttal gehört zum Tarifgebiet des Verkehrsbundes Rhein-Sieg (VRS). Busse verbinden die Gemeinde unter anderem mit Bonn. Für Flugreisen bieten sich eine Anfahrt an einen der Flughäfen Köln/Bonn oder Düsseldorf an.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Swisttal oder im Rhein-Sieg-Kreis auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***