Immobiliengutachter Werdohl

In Werdohl sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Werdohl und im südöstlichen Nordrhein-Westfalen aktiv.

Immobilienstandort Werdohl

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: Märkischer Kreis
Postleitzahl(en): 58791
Einwohner: 18.073

Die Stadt Werdohl liegt mitten im Märkischen Kreis in den Tälern der Flüsse Lenne und Verse. Sie ist ausschließlich von anderen Kommunen des Kreises umgeben. Die Gesamtfläche der Stadt misst 33,38 km² und die Bevölkerungsdichte liegt bei 541 Einwohnern/km².

Die Immobiliensachverständigen setzen in Werdohl und im Märkischen Kreis professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Werdohl

siepmannH / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Werdohl

Der LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Märkischen Kreis liefert den Immobiliensachverständigen als durchschnittlichen Preis für Wohnungen in Werdohler Mehrfamilienhäusern des unteren Marktsegments 3,19 Euro/m²/Monat. Im oberen Marktsegment werden durchschnittlich 5,22 Euro/m²/Monat fällig und der Median liegt bei 3,97 Euro/m²/Monat.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Werdohl.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Sauerland und Bergischem Land einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Werdohl

Als Immobiliengutachter für Werdohl und Umgebung sehen wir vor allem die Lage in reizvoller Natur als einen Vorteil des Wohnorts. Werdohl selbst beschreibt sich als eine von bewaldeten Bergen umrahmte Stadt in den landschaftlich schönen Tälern der Lenne und Verse („Zweiflüssestadt“). Für die Naherholung bietet sich beispielsweise die Uferpromenade an der Lenne an. Orte des Werdohler Kulturlebens sind unter anderem das Kinder-Kino „Lichtblick“, das Heimatmuseum und die ebenfalls für Kinder und Jugendliche konzipierte KuBa Kunstwerkstatt im Bahnhof. Ein wichtiger Akteur ist das Kleine Kulturforum Werdohl mit Schwerpunkten in Bereichen wie Ausstellung, Konzert, Theater und Lesung. Werdohl bietet seinen Bürgern sowohl ein Hallen- als auch ein Freibad.

Auf dem Stadtgebiet gibt es drei Grundschulen, eine davon mit zwei Standorten. Zusätzlich bietet Werdohl seinen Einwohnern eine städtische Realschule sowie die Albert-Einstein-Gesamtschule. Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) lieferte 2012 Zahlen zu den beruflichen Einpendlern und Auspendlern. Demnach gab es 2011 insgesamt 4.713 berufliche Einpendler und 4.679 berufliche Auspendler in Werdohl. 1.498 der Auspendler pendelten damals nach Lüdenscheid, 856 nach Plettenberg, 571 nach Neuenrade und 255 nach Altena. Im Juni 2015 hatte der Märkische Kreis eine Arbeitslosenquote von 6,5% (Vergleich NRW 7,9%, Deutschland: 6,2%).

Gewerbestandort

Werdohl bezeichnet sich selbst als eine „von stahlverarbeitender Industrie, Federnherstellung, NE-Metallverarbeitung, Kleineisenwerken, Fabrikation von Pumpen und Armaturen, Leichtmetallgießereien, Präzisionswerkzeugen und elektronischen Bauteilen“ geprägte Industriestadt“. Wir als Experten der Immobilienbewertung in Werdohl und Umgebung sehen die Lage zwischen Bergischem Land und Ruhrgebiet als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Einzelhandelskennzahlen liefert die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK Hagen) auf Basis von Daten der GfK GeoMarketing. Der Indexwert für die einzelhandelsrelevante Kaufkraft liegt demnach etwas über dem Referenzwert 100, während der Indexwert für den Einzelhandelsumsatz vor Ort und die Einzelhandelszentralität deutlich unter 100 liegen. Der Hebesatz der Grundsteuer B liegt in Werdohl 2015 bei 668% und der Gewerbesteuer-Hebesatz erreicht 415%.

Lage und Verkehr

An Werdohl grenzen die Kommunen Altena, Herscheid, Lüdenscheid, Neuenrade und Plettenberg, die ebenfalls dem Märkischen Kreis angehören. Werdohl ist 42,5 Kilometer von Wuppertal im Bergischen Land entfernt. Weitere bergische Städte wie Solingen und Remscheid befinden sich ebenfalls in gut erreichbarer Entfernung. Ebenso nah liegt das Ruhrgebiet. So befindet sich Dortmund etwa 35 Kilometer weit weg. Bochum ist etwa 45,5 Kilometer und Essen 56,5 Kilometer entfernt. Bis zur NRW-Hauptstadt Düsseldorf sind es von Werdohl aus knapp 69 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

In der Stadt treffen die B 229 (von Langenfeld bis Soest) und die B 236 (Olfen in Westfalen bis Münchhausen in Nordhessen) aufeinander. Über die Anschlussstelle Lüdenscheid erreicht man von Werdohl aus die Autobahn A45 (Sauerlandlinie). Der Bahnhof von Werdohl liegt an der Ruhr-Sieg-Eisenbahnstrecke, die von Hagen nach Siegen und Essen führt. Die Züge (RE16: Essen bis Siegen; RB91: Hagen bis Siegen) fahren an Wochentagen im Stundentakt. Im ÖPNV gehört Werdohl zur Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe. Buslinien verbinden die Stadt mit anderen Kommunen des Kreises wie Altena, Balve oder Plettenberg. Für Flugreisen bietet sich eine Anreise zum Flughafen Dortmund an. Der größere Flughafen Düsseldorf ist ebenfalls nicht allzu weit entfernt.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Werdohl oder im Regierungsbezirk Arnsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***