Immobiliengutachter Mendig

In der Verbandsgemeinde Mendig sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Verbandsgemeinde Mendig und im Mittelrheinischen Becken in Rheinland-Pfalz aktiv.

Immobilienstandort Verbandsgemeinde Mendig

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Mayen-Koblenz
Einwohner: 13.250 (Stand: 31.12.2013)

Die Verbandsgemeinde Mendig befindet sich am Nordrand des Landkreises Mayen-Koblenz und besteht aus fünf Gemeinden auf einer Fläche von 53,98 km².

Mendig

Thomas Max Müller / pixelio.de

Mit Abstand einwohnerstärkste Kommune ist die Stadt Mendig mit 8.624 Einwohnern. Die Gemeinden Thür, Bell und Rieden haben jeweils etwas mehr oder weniger als 1.500 Einwohner. Volkesfeld kommt auf 541 Einwohner. Die Bevölkerungsdichte der Verbandsgemeinde beträgt 245 Einwohner/km². Mendig ist der neue Standort des Rockfestivals „Rock am Ring“ und liegt ganz nah am Laacher See.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Mendig und im Landkreis Mayen-Koblenz professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Mendig

Dem Immobilienportal Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliensachverständigen, dass der durchschnittliche Wohnungsmietpreis in der Stadt Mendig Ende 2013 bei 5,03 Euro/m²/Monat lag. 60m² große Wohnungen kosteten 2013 in Mendig 4,56 Euro/m²/Monat, was günstiger als der rheinland-pfälzische sowie der deutsche Durchschnitt war. Der durchschnittliche Immobilienkaufpreis lag in Mendig bei 1.543,11 Euro/m². Für ein 150 m² großes Haus zahlte man einen Durchschnittspreis von 1.560,52 Euro/m², für eine 100m² große Wohnung von 1.038,69 Euro/m².

Auf der Website der Verbandsgemeinde findet man als Orientierungswerte für Grundstücke im Gewerbegebiet und im Industriegebiet Mendig 28,50 Euro/m², im Gewerbegebiet Bell 25,50 Euro/m², im Gewerbegebiet Rieden 24,50 Euro/m² und im Gewerbegebiet Thür 27,00 bis 30,00 Euro/m².

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Mendig.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Mittelrheinischen Beckens in Rheinland-Pfalz einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Mendig

Wir als Immobiliengutachter für die Verbandsgemeinde Mendig und die Umgebung sehen landschaftliche und kulturelle Reize des Gemeindegebiets als einen Vorteil des Wohnorts. Sehr bekannt ist die Abtei Maria Laach am Laacher See. Sowohl der See als auch die Abtei liegen zwar auf dem Gebiet der zum Landkreis Ahrweiler gehörenden Ortsgemeinde Glees. Allerdings ist die Abtei dennoch nur etwa vier Kilometer von der Stadt Mendig entfernt.

Zur reizvollen Naturlandschaft in der Verbandsgemeinde Mendig gehören das Naherholungsgebiet zwischen Rieden, Bell und Volkesfeld sowie der Riedener Waldsee und der 593 Meter hohe Berg Hochstein. Eine gute Aussicht auf die Landschaft bietet der 74 Meter hohe Richtfunkturm „Gänsehalsturm“ auf dem 575 Meter hohen Berg Gänsehals. Auf einer Höhe von 24 Metern befindet sich eine Aussichtsplattform.

Sehenswert sind in der Verbandsgemeinde unter anderem der Kaiserbahnhof in Mendig sowie die Fraukirch und das Dorfgemeinschaftshaus bei Thür, das Deutsche Vulkanmuseum Mendig „Lava-Dome“ und die Lava-Keller, die auf Mendig.de als größte der Erde bezeichnet werden und die ein einst durch den Abbau von Basaltgestein geschaffenes Höhlensystem bilden. Schwimm- und Badefreunde können in der Verbandsgemeinde Mendig das Vulkanbad in der Stadt Mendig nutzen (Freibad). Ein Veranstaltungszentrum ist die Laacher-See-Halle, die Platz für 20 bis zu 500 Leuten bietet. Die bekannteste Kulturveranstaltung ist das Rockfestival „Rock am Ring“, das seit 2015 auf dem Flugplatz Mendig stattfindet.

Die Schullandschaft der Verbandsgemeinde Mendig besteht aus den Grundschulen Rieden, Thür und Pfarrer-Bechtel (Mendig) sowie der ebenfalls in der Stadt Mendig gelegenen Realschule plus mit angeschlossener Fachoberschule. Laut Regionalstatistik.de gab es am 30. Juni 2013 insgesamt 1.984 berufliche EinpendlerInnen und 4.163 berufliche AuspendlerInnen in der Verbandsgemeinde. Die Arbeitslosenquote lag in der Verbandsgemeinde Mendig im September 2015 bei 4,1%. In Rheinland-Pfalz erreichte sie im selben Monat 5% und in Deutschland 6,2%.

Gewerbestandort

Wir als Immobiliensachverständige für die Verbandsgemeinde Mendig und die Umgebung sehen die relative Nähe zu den Wirtschaftsräumen Köln/Bonn und Frankfurt am Main sowie zu Belgien als einen Standortvorteil. Ein besonderes Gewerbegebiet in der Verbandsgemeinde ist der Gewerbepark Flugplatz Mendig, in dem sich derzeit (Stand 10/2015) über 60 Unternehmen der verschiedensten Branchen befinden. Weitere Gewerbegebiete sind Mendig, Mendig A61, Bell, Rieden und Thür sowie das Industriegebiet Mendig. Wirtschaftlich wie kulturell relevant dürfte für die Verbandsgemeinde das Festival „Rock am Ring“ sein, das jetzt in Mendig stattfindet und viele Besucher sowie Kaufkraft anziehen dürfte.

Zahlen mit Relevanz für den Einzelhandel liefert die IHK Koblenz auf Basis der GfK GeoMarketing. Ihr zufolge lag die einzelhandelsrelevante Kaufkraft im Landkreis Mayen-Koblenz 2014 knapp unter dem Referenzwert 100 für Deutschland. Gleiches galt für den Indexwert des Einzelhandelsumsatzes vor Ort und für die Einzelhandelszentralität. Kaufkraft floss also in geringem Umfang aus dem Landkreis ab. Der Gewerbesteuer-Hebesatz der Stadt Mendig in der Verbandsgemeinde Mendig lag 2014 bei 370%, der Hebesatz der Grundsteuer B erreichte 420%.

Lage und Verkehr

Innerhalb des Landkreises Mayen-Koblenz grenzt die Verbandsgemeinde Mendig an die Verbandsgemeinden Maifeld, Pellenz und Vordereifel sowie an die kreisangehörige Stadt Mayen. Zusätzlich ist die Verbandsgemeinde Brohltal aus dem Landkreis Ahrweiler ein Nachbar der Verbandsgemeinde Mendig. Gemeinsam mit den Verbandsgemeinden Vordereifel, Pellenz und Brohltal bildet die Verbandsgemeinde Mendig die Region „Vulkanische Osteifel“.

Mendig als größte Kommune der Verbandsgemeinde ist knapp 42 Kilometer von Bonn und knapp 67 Kilometer von Köln entfernt. Koblenz befindet sich in einer Entfernung von 23 Kilometern. Wiesbaden ist etwa 75,5 und Mainz ungefähr 82 Kilometer von Mendig entfernt. Bis nach Frankfurt am Main sind es ungefähr 104 Kilometer, bis ins belgische Malmedy etwa 88,5 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

In Mendig gibt es die gleichnamige Auffahrt auf die Autobahn A61, die von der niederländischen Grenze bei Venlo bis zum Autobahndreieck Hockenheim führt, wo man auf die Autobahn A6 wechseln kann. Nicht weit von der Auffahrt Mendig entfernt sind das Autobahnkreuz Koblenz mit einem möglichen Wechsel auf die A48 und das Autobahndreieck Sinzig, wo man auf die A571 wechseln kann.

Anschluss ans deutsche Schienennetz bietet der Bahnhof Mendig. Hier hält die Pellenz-Eifel-Bahn von Andernach bis Kaisersesch. Weitere Verbindungen gibt es im benachbarten Mayen sowie im etwa elf Kilometer entfernten Andernach. Im ÖPNV gehört Mendig zum Verkehrsverbund Rhein-Mosel und für Flugreisen bietet sich eine Anfahrt zu einem der Flughäfen Köln/Bonn oder Frankfurt am Main an. Außerdem gibt es einen kleinen Flugplatz auf dem Stadtgebiet von Mendig.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in der Verbandsgemeinde Mendig oder im Mittelrheinischen Becken auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***