Immobiliengutachter Hillesheim

In der Verbandsgemeinde Hillesheim sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Verbandsgemeinde Hillesheim und in der Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz aktiv.

Immobilienstandort Verbandsgemeinde Hillesheim

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Vulkaneifel
Einwohner: 8.788 (Stand: 31.12.2013)

Die Verbandsgemeinde Hillesheim liegt am Nordrand des Landkreises Vulkaneifel und besteht aus elf Gemeinden auf einer Fläche von 129,39 km². Gemeinden mit jeweils über 1.000 Einwohnern sind Hillesheim mit 3.139 Einwohnern und Üxheim mit 1.419 Einwohnern. Zwischen 500 und 1.000 Einwohner wohnen jeweils in Walsdorf, Oberbettingen, Wiesbaum und Berndorf. Weniger als 500 Menschen leben jeweils in den Orten Kerpen (Eifel), Nohn, Oberehe-Stroheich, Dohm-Lammersdorf und Basberg.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Hillesheim und im Landkreis Vulkaneifel professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Hillesheim

Jochen Schneider / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Hillesheim

Laut Wohnungsboerse.net liegt der durchschnittliche Mietpreis in der Stadt Hillesheim bei 5,55 €/m². Dieser Durchschnittspreis ist etwas geringer als der Durchschnitt für Rheinland-Pfalz und für Deutschland. Für 30 m² große Wohnungen sehen die Immobiliengutachter für Hillesheim. dass im Durchschnitt 6,97 €/m² fällig werden, während man für 100 m² große Wohnungen im Durchschnitt 4,84 €/m² zahlt.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Hillesheim.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Rhein und Eifel einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Hillesheim

Wie bei allen Kommunen des Landkreises Vulkaneifel sehen wir als Immobiliensachverständige für die Verbandsgemeinde Hillesheim auf bei der Verbandsgemeinde Hillesheim landschaftliche Reize als Vorteil des Wohnorts. Landschaften wie das Naherholungsgebiet Bolsdorfer Tälchen und natürliche Sehenswürdigkeiten wie der wachsende Wasserfall Dreimühlen in Üxheim sind Beispiele für die Attraktivität der Region.

Laut eigener Angaben ist die Verbandsgemeinde Hillesheim “Träger von drei Schulen und von zwei Kindertagesstätten“. Bei den drei Schulen handelt es sich um zwei Grundschulen und eine Realschule plus. Gymnasien findet man beispielsweise in Gerolstein und Daun. In der Verbandsgemeinde Hillesheim gibt es über das bisher Genannte hinaus einen integrativen Kindergarten der Lebenshilfe sowie das Haus der Jugend mit Angeboten für Kinder und Jugendliche, diverse Jugendgruppen und sechs Büchereien. Cineasten können in der Verbandsgemeinde die Eifel-Film-Bühne besuchen.

Träger der Gemeindekultur sind unter anderem die Katholische Erwachsenenbildung Hillesheim (KEB) und die Kirche St. Leodegar in Niederehe, in der die Balthasar-König-Orgel steht. Sie wurde 1715 vom Orgelbauer Balthasar König gebaut und gilt als älteste spielbare Orgel in Rheinland-Pfalz. Bisweilen wird sie im Rahmen von Konzerten gespielt.

In der Verbandsgemeinde Kelberg gab es laut Regionalstatistik.de am 30. Juni 2013 insgesamt 1.497 berufliche EinpendlerInnen und 2.477 berufliche AuspendlerInnen. Im September 2015 lag die Arbeitslosenquote im gesamten Landkreis Vulkaneifel bei 4,1%, während die Quote in Rheinland-Pfalz 5% und in Deutschland 6,2% erreichte.

Gewerbestandort

Als Immobiliensachverständige für die Verbandsgemeinde Hillesheim und die Umgebung sehen wir die Nähe zum Ballungsraum Köln/Bonn sowie zu Belgien und Luxemburg als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Wie die anderen Verbandsgemeinden des Landkreises Vulkaneifel gehört auch die Verbandsgemeinde Hillesheim zur Marke Region Eifel. Sie bietet unter anderem Zertifizierungen als EIFEL Arbeitgeber, EIFEL Gastgeber und EIFEL Produzent, sofern „kontrollierte Qualität und Regionalität transparent nachgewiesen werden können“.

Die Verbandsgemeinde Hillesheim nennt auf ihrer Website als Standorte von Unternehmen die Gewerbegebiete „An der Kuhol“ in Hillesheim, der Industrie- und Gewerbepark VG Hillesheim sowie das HIGIS Gründer- und Innovationszentrum in Wiesbaum und das Gewerbegebiet „Auf Buch“ in Üxheim. Laut IHK Trier auf Basis der GfK GeoMarketing GmbH lag der Indexwert für die einzelhandelsrelevante Kaufkraft 2014 etwas unter dem Referenzwert 100 für Deutschland. Hillesheim hatte 2014 – wie Üxheim als zweitgrößte Kommune der Verbandsgemeinde – einen Gewerbesteuer-Hebesatz und einen Hebesatz der Grundsteuer B von jeweils 365%.

Lage und Verkehr

Die Verbandsgemeinde Hillesheim grenzt innerhalb des Landkreises Vulkaneifel an alle vier anderen Verbandsgemeinden des Kreises, also an die Verbandsgemeinden Daun, Kelberg und Obere Kyll. Zusätzlich ist der nordrhein-westfälische Kreis Euskirchen ein Nachbar der Verbandsgemeinde. Der Ort Hillesheim als der einwohnerstärkste Gemeinde der gleichnamigen Verbandsgemeinde ist 58 Kilometer von Bonn und knapp 75 Kilometer von Köln entfernt. Koblenz befindet sich in einer Entfernung von 65,5 Kilometern. Mainz ist 117 und Wiesbaden 114 Kilometer von Hillesheim weit weg. Bis ins belgische Malmedy sind es knapp 48 Kilometer und bis in die luxemburgische Kommune Weiswampach knapp 45,5 Kilometer.

Zugang zum Autobahnnetz in Deutschland bieten in gut erreichbarer Nähe zur Verbandsgemeinde Hillesheim die Auffahrten Daun und Mehren auf die A1, die sich auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Daun befinden. Anschluss ans Schienennetz bietet der Bahnhof Oberbettingen-Hillesheim. Hier halten der Eifelexpress von Köln nach Gerolstein und weiter nach Trier und die Eifel-Bahn von Köln bis Kall und bisweilen weiter nach Gerolstein. Im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gehört die Verbandsgemeinde Hillesheim zum Verkehrsverbund Region Trier. Für Flugreisen bietet sich eine Anreise zum Flughafen Köln/Bonn an.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in der Verbandsgemeinde Hillesheim oder in der Vulkaneifel auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***