Immobiliengutachter Waldfeucht

Wir sind als Immobiliengutachter auch in Waldfeucht und im Kreis Heinsberg mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Waldfeucht

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Heinsberg
Postleitzahl(en): 52525
Einwohner: 8720 (Stand Dezember 2013)

Mit weniger als 9.000 Einwohnern hat Waldfeucht von den zehn Gemeinden im Kreis Heinsberg die niedrigste Bevölkerungzahl, mit rund 288 Einwohnern pro Quadratkilometer aber nicht die niedrigste Bevölkerungsdichte. Die Gemeinde grenzt unter anderem an die Niederlande.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Waldfeucht und im Kreis Heinsberg professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Waldfeucht

Dieter Schütz / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Waldfeucht

Orientierungswerte für die Kaltmieten pro m² von Wohnungen und Eigenheimen in Waldfeucht sind rund 4,50 bis 5 Euro/m²/Monat. Eigentumswohnungen kosten, ähnlich wie in Heinsberg, im Vergleich der Kommunen der Region etwas günstiger mit häufig unter 1.000 Euro/m². Häuser liegen mit rund 1.000 bis 1.500 Euro wieder im Schnitt der anliegenden deutschen Gemeinden und Baugrundstücke kosten meist zwischen 50 und 150 Euro/m². Bestehende Immobilien werden jedoch häufig saniert oder weiter aus- und umgebaut.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Waldfeucht.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Eifel, Jülicher Börde und dem Niederrhein einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort

Die etwa 9.000 Einwohner der Gemeinde Waldfeucht verteilen sich auf elf Ortschaften oder Siedlungsteile, was deutlich macht, dass die einzelnen Orte eher klein und dörflich sind. Als Immobiliengutachter für Waldfeucht und die Region empfehlen wir zum Einkaufen beispielsweise eine Fahrt ins etwa 10 Kilometer Luftlinie entfernte Roermond oder nach Heinsberg. Im Gemeindegebiet von Waldfeucht existieren einige wenige Waldflächen im Norden, wo auch einige kleinere Bäche fließen. In ganz Waldfeucht befinden sich fünf Kindergärten, eine Grundschule und eine Sekundarschule sowie drei Alten- und Pflegeheime für Senioren und Bedürftige.

In der Gemeinde gibt es diverse Sportanlagen sowie ein modernes Hallenbad in Waldfeucht-Haaren. Unter Dutzenden Vereinen findet man alleine sieben Schützenbruderschaften, 14 Sportvereine und sieben Jugendgruppen. Als Natur-Erlebnis-Tour wurde in Waldfeucht im Juni 2013 der Waldmärchenpfad eröffnet, der neben einem Café über elf lehrreiche und naturverbundene Stationen mit Themen wie Recycling, Kläranlage, Feldstreifen bietet. Mit diesen Stationen sollen vor allem Kinder und Familien angesprochen werden. Zu den Sehenswürdigkeiten auf dem Gemeindegebiet von Waldfeucht gehören einige Mühlen wie die Windmühlen Haaren und Waldfeucht. Die Gemeinde bescheinigt sich selbst einen „hohen Bestand an historischer Substanz“ mit historischer Stadtbefestigung, Kirchen und Schlösschen. Zahlen zum Arbeitsmarkt in der Region: Der Kreis Heinsberg hatte im August 2014 eine Arbeitslosenquote von 7% (NRW: 8,3%; Deutschland: 6,7%).

Gewerbestandort

In Waldfeucht gibt es zwei Gewerbegebiete. Waldfeucht-Bocket kommt auf 145.000 m² und Haaren ist mit rund 146.000 m² Grundfläche von ähnlicher Größenordnung. Angesiedelt sind hier beispielsweise Bauunternehmer, KFZ-Betriebe, Containerdienstleister, ein Fahrzeughandel sowie Türen- und Fensterhersteller. Neben Gewerbebetrieben und Dienstleistern der regionalen Versorgung sowie einigen produzierenden Unternehmen befinden sich viele kleinere Handwerksbetriebe auf dem Gemeindegebiet und das nicht alleine in den Gewerbegebieten. Der Gewerbesteuer-Hebesatz liegt in Waldfeucht bei 411% (Stand: August 2014) und der Hebesatz der Gewerbesteuer B kommt auf 413%. Als Immobiliengutachter für Waldfeucht und Umgebung empfehlen wir die Gemeinde unter anderem als Standort für grenzübergreifende Geschäfte mit den Niederlanden.

Lage und Verkehr

Von der Gemeinde Waldfeucht aus liegt die niederländische Straße N274 nicht allzu weit entfernt. Über sie erreicht man unter anderem die niederländischen Städte Roermond und Heerlen. Derweil binden die Straßen L228 und K5 Waldfeucht an die Kreisstadt Heinsberg an und die Bundesstraße B221 bietet eine Verbindung zur Autobahn A46. Sie führt aus der Nähe von Heinsberg in mehreren Teilstücken bis nach Bestwig im Sauerland. Als Anbindung an den Schienenverkehr bietet sich für Bewohner von Waldfeucht ebenfalls eine Fahrt nach Heinsberg an. Vom Bahnhof in Lindern fahren Züge beispielsweise nach Aachen oder Mönchengladbach. Der überwiegende Teil des ÖPNV im Kreis Heinsberg wird mit Bussen organisiert. Der nächstgelegene Flughafen ist für die Bewohner von Waldfeucht der rund 20 Kilometer entfernte Flughafen Aachen-Maastricht.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Waldfeucht oder im Kreis Heinsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***