Immobiliengutachter Unna

In Unna sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Unna und im Raum Dortmund in Nordrhein-Westfalen aktiv.

Immobilienstandort Unna

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: Unna
Postleitzahl(en): 59423, 59425, 59427
Einwohner: 58.856 (31. Dez. 2013)

Unna ist die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises und erstreckt sich auf einer Fläche von 88,56 km². Die Bevölkerungsdichte liegt bei 665 Einwohnern/km².

Die Immobiliensachverständigen setzen in Unna und im Kreis Unna professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Unna

Dieter Schütz / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Unna

Der Gewerbemietpreisspiegel 2014/2015 veröffentlichte auf Basis von Daten der Immobilien Scout GmbH aus 2012/2013 folgende Gewerbemietpreise für Unna. Ladenlokale kosten im Unnaer Zentrum zwischen 10 und 19 Euro/m²/Monat, außerhalb des Kerngebiets zwischen 7,50 und 9 Euro/m²/Monat und speziell in Königsborn 5,50 bis 6,50 Euro/m²/Monat.

Praxis- und Büroflächen im Zentrum schlugen im Zentrum mit 6,50 bis 8,50 Euro/m²/Monat zu Buche und kosteten außerhalb des Kerngebiets eine Miete von 5,50 bis 7 Euro/m²/Monat (keine Angaben für Königsborn). In Unna-West wurden 4,50 bis 8 Euro/m²/Monat fällig und im Unnaer Industriepark 5,50 bis 7,50 Euro/m²/Monat. Hallen- und Produktionsflächen kosteten außerhalb der Kerngebiete eine Miete von 2 bis 4 Euro/m²/Monat und in Königsborn 3,90 bis 5,50 Euro/m²/Monat (keine Angaben fürs Zentrum). In Unna-West wurden 3 bis 3,50 Euro/m²/Monat fällig, im Industriepark zwischen 4,50 und 5,50 Euro/m²/Monat.

Zahlen zu den durchschnittlichen Wohnungskaltmieten in Unna liefert den Immobiliensachverständigen der LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Kreis Unna. Angegeben werden Durchschnittspreise für die Miete im unteren Marktsegment (UM) und im oberen Marktsegment (OM) sowie der Median (M), jeweils in Euro/m²/Monat.

• Postleitzahlengebiet 59423: 4,58 (UM); 9,97 (OM); 6,33 (M),
• Postleitzahlengebiet 59425: 4,26 (UM); 8,00 (OM); 5,56 (M),
• Postleitzahlengebiet 59427: 4,52 (UM); 7,00 (OM); 5,96 (M).

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Unna.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Unna

Wir als Immobiliengutachter für Unna und Umgebung sehen die Stadt unter anderem als Ausweichwohnort für diejenigen, die im benachbarten Dortmund arbeiten. Tatsächlich pendelten 2011 laut Angaben des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) insgesamt 5.040 Bürger aus Unna nach Dortmund und machten Dortmund damit zum wichtigsten Auspendler-Ziel für Unna.

Auf Platz 2 folgte mit großem Abstand Kamen. Hierhin pendelten 1.195 Unnaer ArbeitnehmerInnen. Auf den weiteren Plätzen folgten Holzwickede (841 Unnaer PendlerInnen), Hamm (741) und Fröndenberg/Ruhr (498). Insgesamt gab es in der Kreisstadt Unna aber mehr berufliche Einpendler als Auspendler. 26.297 Ein- standen damals 15.932 Auspendlern gegenüber. Der Kreis Unna hatte im Juli 2015 eine Arbeitslosenquote von 9,1%. NRW kam im selben Monat auf 8,1% und Deutschland auf 6,3%.

Für Unna als Wohnort spricht natürlich nicht nur die Nähe zu größeren Städten. In Alt-Unna gibt eine Reihe schöner Fachwerkhäuser sowie Baudenkmäler wie die Burg Unna, in dem sich das Hellweg-Museum mit Exponaten aus der Unnaer Stadtgeschichte befindet. Teil der Kulturlandschaft in der Stadt sind auch das Zentrum für internationale Lichtkunst in den Kellergewölben der Unnaer Lindenbrauerei sowie das Theater Narrenschiff, der dauerhaft in Unna ansässige Circus Travados mit seiner Zirkusschule und als Veranstaltungsort die Erich Göpfert Stadthalle.

Das Standortprofil Unna der Wirtschaftsförderung des Kreises Unna verweist beim Thema „Freizeit und Sport“ auf mehrere Reitanlagen wie das Reitsportzentrum Massener Heide sowie auf die Eissporthalle Unna, ein Schwimmsport- und Freizeitbad, diverse Sport- und Tennishallen und eine Baseballanlage. Die Bildungslandschaft der Stadt besteht aus elf Grundschulen sowie zwei Realschulen, drei Gymnasien, zwei Gesamtschulen, einer Abendschule und einer Städtischen Förderschule. Außerdem gibt es den Hochschul-Campus Unna mit einem Studienangebot in Bereichen wie Betriebswirtschaft, Sportmanagement, Kommunikation&Werbung und Wirtschaftspsychologie.

Gewerbestandort

Die städtische Wirtschaftsförderung in Unna verweist auf die verkehrsgünstige Lage der Stadt und nennt als die wichtigsten Arbeitsplatzversorger in der städtischen Unternehmenslandschaft den Groß- und Einzelhandel, die Verkehrs- und Logistikdienstleistung, Eisen- und Metallverarbeitung, Maschinenbau und Elektrotechnik, Handwerk, Chemie- und Kunststoffverarbeitung sowie die Kultur- und Medienwirtschaft. Wir als Immobiliengutachter für Unna und Umgebung sehen die Lage Unnas innerhalb der Region Metropole Ruhr als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Unna kam 2015 auf einen Gewerbesteuer-Hebesatz von 470%, während der Hebesatz der Grundsteuer B 762% erreichte. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer von Unna liegt laut Broschüre „Wirtschaftsdaten 2015“ der IHK zu Dortmund knapp über dem Bundeswert von 100.

Lage und Verkehr

Unna grenzt innerhalb des Kreises an die Gemeinden Bönen und Holzwickede sowie an die Städte Fröndenberg und Kamen. Weitere Nachbarn sind die kreisfreie Stadt Dortmund sowie Werl aus dem Kreis Soest. Neben Dortmund befinden sich weitere größere Ruhrgebietsstädte in gut erreichbarer Nähe. So ist Bochum ungefähr 33 Kilometer und Essen etwa 47 Kilometer entfernt. Das westfälische Münster und Wuppertal im Bergischen Land sind jeweils etwa 48 Kilometer weit weg. Bis nach Düsseldorf sind es von Unna aus ungefähr 72 und bis nach Köln etwa 83 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

Unna ist über die gleichnamige Autobahnauffahrt an die Autobahn A1 angebunden, die am Kreuz Dortmund/Unna auf die Autobahn A44 trifft. Auf dem Stadtgebiet von Unna befindet sich zudem ein Teilstück der Bundesstraße B1. Anschluss ans Schienennetz bietet der Bahnhof Unna. Hier halten die Regionalexpress-Züge Rhein-Münsterland-Express (RE7: Rheine-Krefeld) und Maas-Wupper-Express (RE13: Venlo-Hamm), die Regionalbahnen Hönnetal-Bahn (RB54: Unna-Neuenrade) und Hellweg-Bahn (RB59: Dortmund-Soest) sowie die S-Bahn S4 von Dortmund-Lütgendortmund bis Unna. Unna gehört im ÖPNV zur Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Dortmund. Im Umkreis von 80 Kilometern liegt aber auch der größere Flughafen Düsseldorf. Ebenfalls in gut erreichbarer Nähe ist der Flughafen Münster/Osnabrück.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Unna oder im Regierungsbezirk Arnsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***