Immobiliengutachter Selm

In Selm sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Selm und im Raum Dortmund in Nordrhein-Westfalen aktiv.

Immobilienstandort Selm

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: Unna
Postleitzahl(en): 59379
Einwohner: 25.553 (31. Dez. 2013)

Die Stadt Selm befindet sich ganz im Nordwesten des Kreises Unna und besteht aus vier Stadtteilen auf einer Fläche von 60,41 km². Die Bevölkerungsdichte erreicht 423 Einwohner/km².

Die Immobiliensachverständigen setzen in Selm und im Kreis Unna professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Selm

Dorothea Benke / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Selm

Der Gewerbemietpreisspiegel 2014/2015 veröffentlichte auf Basis von Daten der Immobilien Scout GmbH aus 2012/2013 folgende Gewerbemietpreise: Selmer Büro- und Praxisflächen kosteten damals einen Mietpreis zwischen 5,50 und 6,50 Euro/m²/Monat. Die Mietpreise für Ladenlokale erreichten 6 bis 8 Euro/m²/Monat und die für Hallen- und Produktionsflächen 3 bis 4,50 Euro/m²/Monat.

Zahlen zu den durchschnittlichen Kaltmieten für Wohnungen in Selmer Mehrfamilienhäusern liefert den Immobiliengutachtern der LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Kreis Unna. Laut Report kosteten Wohnungen im unteren Marktsegment Selms 4,28 Euro/m²/Monat und im oberen Marktsegment 6,97 Euro/m²/Monat. Der Median erreichte 5,14 Euro/m²/Monat.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Selm.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Selm

Wir als Immobiliensachverständige für Selm und Umgebung sehen die Nähe Selms zu großen Ruhrgebietsstädten wie Dortmund als einen Vorteil des Wohnorts. Dortmund spielt auch für die Arbeitsplatzversorgung eine Rolle. Laut Angaben des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) pendelten 2011 zwar insgesamt 1.801 Selmer Bürger zur Arbeit nach Lünen. Direkt danach folgte jedoch mit 1.697 Personen Dortmund auf Platz 2 der wichtigsten Ziele von Selmer AuspendlerInnen. Mit großem Abstand kamen dann Lüdinghausen (551 Personen), Münster (390 Personen) und Werne (368 Personen). Insgesamt gab es in Selm 3.958 berufliche EinpendlerInnen und 8.704 AuspendlerInnen. Der Kreis Unna kam im Juli 2015 auf eine Arbeitslosenquote von 9,1% (Zum Vergleich: NRW 8,1% und Deutschland 6,3%).

Für eine attraktive Freizeitgestaltung im Freien bietet sich in Selm beispielsweise der Seepark Ternsche an, zu dem der Ternscher See mit Sandstrand und großer Liegewiese gehört. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen in Selm das zunächst als Kloster erbaute Schloss Cappenberg, das laut städtischer Website „zu den bedeutendsten Beispielen westfälischer Klosterbaukunst“ gehört, sowie die ehemalige Zeche Hermann, die heute ein Teil der Route der Industriekultur ist.

Ein Ort des städtischen Kulturlebens ist das Bürgerhaus Selm. Kultur, Sport und andere Freizeitbeschäftigungen für Jugendliche bietet das Jugendzentrum Sunshine und Schwimm- und Badefreunde in der Stadt können das von der Bürgerfreibad Selm gGmbH betriebene Freibad besuchen. In Selm gibt es drei Grundschulen, eine Förderschule sowie eine Hauptschule, eine Realschule, eine Sekundarschule und ein Gymnasium.

Gewerbestandort

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Unna verweist beim Blick aufs städtische Wirtschaftsleben auf „Betriebe der Hydrauliktechnik, der Entsorgungswirtschaft, des Hoch- und Tiefbaus, der Filtertechnik, des Fahrzeugbaus und anderer Branchen, wie etwa zahlreiche Handwerksbetriebe“. Wir als Experten der Immobilienbewertung für Selm und Umgebung sehen die Nähe zu großen Ruhrgebietsstädten wie Dortmund auch als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Der Gewerbesteuer-Hebesatz von Selm liegt 2015 bei 440%, der Hebesatz der Grundsteuer B bei 825%. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer von Selm liegt laut „Broschüre Wirtschaftsdaten 2015“ der IHK zu Dortmund knapp unter dem Bundeswert von 100.

Lage und Verkehr

Nachbarn von Selm sind innerhalb des Kreises Unna die Städte Lünen und Werne. Außerhalb des Kreises grenzen Lüdinghausen, Nordkirchen und Olfen aus dem Kreis Coesfeld sowie Datteln und Waltrop aus dem Kreis Recklinghausen an Selm. Selm ist nur etwa 21 Kilometer von Dortmund entfernt. In einer Distanz von maximal 50 Kilometern liegen weitere Ruhrgebietsstädte wie Bochum, Essen und Recklinghausen. Das westfälische Münster befindet sich in etwa 31 Kilometern Entfernung und Hamm (Westfalen) ist nur ungefähr 24 Kilometer weit weg. Bis zur NRW-Hauptstadt Düsseldorf sind es 71,5 Kilometer.

In der Nähe von Selm befinden sich Auffahrten auf die Autobahnen A1 und A2. Durch das Kreisgebiet führt zudem die Bundesstraße B236. Mit seinen drei Bahnhöfen Selm, Selm-Beifang und Selm-Bork bietet die Stadt Zugang zur Westmünsterland-Bahn (RB51), die von Dortmund bis Enschede und zurück fährt. Der überwiegende Teil des ÖPNV in Selm wird von der zur Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe gehörenden Verkehrsgesellschaft Kreis Unna organisiert.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Selm oder im Regierungsbezirk Arnsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***