Immobiliengutachter Selfkant

Wir sind als Immobiliengutachter auch in Selfkant und im Kreis Heinsberg mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Selfkant

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Heinsberg
Postleitzahl(en): 52538
Einwohner: 9993 (Stand Dezember 2013)

Als die westlichste Gemeinde Deutschlands ist Selfkant Mitglied im sogenannten Zipfelbund. Er vereint die vier deutschen Gemeinden, die am weitesten in einer der vier Himmelsrichtungen liegen. Die Bevölkerungsdichte der Gemeinde liegt bei rund 237 Bürgern pro Quadratkilometer, was im Vergleich aller Kommunen im Kreis Heinsberg im unteren Bereich liegt.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Selfkant und im Kreis Heinsberg professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Selfkant

Kurt Schubert / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Selfkant

Die Mieten für Wohnungen in Selfkant liegen durchschnittlich bei vier bis 5,50 Euro/m², wobei Eigenheime einen Kostendurchschnitt von 5,50 bis 6,50 Euro/m²/Monat besitzen. Als Kaufpreise für Wohnungen und Eigenheime nehmen die Immobiliengutachter einen Orientierungswert zwischen 1.000 und 1.500 Euro wahr. Baugrund kostet unter 100 bis rund 150 Euro/m². Die Gemeinde stellt nach Bedarf Baugrund zur Verfügung.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Selfkant.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Eifel, Jülicher Börde und dem Niederrhein einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort

Als Immobiliensachverständige für Selfkant und Umgebung sehen wir die westlichste Gemeinde Deutschland unter anderem als guten Wohnort für Menschen, die in den niederländischen Grenzregionen arbeiten. Städte wie Heerlen und Maastricht sind gut erreichbar. Am Saeffeler Bach bietet Selfkant seinen Bewohnern einige Grünflächen. Zusätzlich gibt es im Norden und im Süden des Gemeindegebiets kleinere Gewässer mit Naturlandschaften. Höngener und Saeffeler Bruch sowie die Tüdderner Fenn und die Gebiete „Im Eiländchen“ und „Hohbruch“ sind Landschaftsschutzgebiete auf dem Gemeindegebiet Selfkants.

Die Schullandschaft der Gemeinde besteht aus zwei katholischen Grundschulden sowie jeweils einer Haupt- und einer Realschule. Einkaufsmöglichkeiten mit Geschäften wie Aldi, REWE, dm und Deichmann gibt es beispielsweise in Tüddern, das mit rund 2.200 Einwohnern die größte Siedlung in Selfkant ist. Die Orte Höngen und Süsterseel kommen jeweils auf über 1.000 Einwohner, während alle weiteren Orte in Selfkant weniger als 1.000 Einwohner haben. Die Arbeitslosenquote des Kreises Heinsberg lag im August 2014 bei 7%. NRW kam im selben Monat auf 8,3% und Deutschland auf 6,7%.

Gewerbestandort

Der Gewerbesteuer-Hebesatz von Selfkant liegt bei 416% und damit im unteren Bereich des Kreises Heinsberg. Der Hebesatz der Grundsteuer B erreicht 445%. Selfkant gehört zur Region Aachen, die wiederum gemeinsam mit niederländischen und belgischen Regionen die Euregio Maas-Rhein bildet. Als größte Wirtschaftszweige der Region Aachen nennt die IHK Aachen die Branchen „Chemische Industrie“, „Ernährungsgewerbe“, „Forschung & Entwicklung“, „Gummi- und Kunststoffwaren“, „Informations- und Telekommunikationssektor“, „Maschinenbau“ und „Papiergewerbe“.

Lage und Verkehr

27 der rund 33 Kilometer langen Gemeindegrenze von Selfkant liegen an der niederländischen Grenze. Nur in Richtung Osten grenzt Selfkant an deutsche Kommunen und zwar an Waldfeucht und Gangelt. Die Entfernung von Selfkant zur Maas beträgt an einigen Stellen weniger als sieben Kilometer. Sittard liegt als niederländische Siedlung praktisch an der Gemeindegrenze und auch Heerlen und Roermond kann man schnell über die L410 erreichen.

Auf dem Gebiet der Gemeinde existieren mehrere Siedlungskerne. Insgesamt besteht Selfkant aus 16 Ortsteilen. Für die Verbindung der Ortsteile miteinander und mit der Umgebung spielt beim Autoverkehr neben der L410 auch die Bundesstraße B56 eine wichtige Rolle. Heinsberg erreicht man von Selfkant aus am besten über die L228. Größere deutsche Städte wie Aachen oder Mönchengladbach liegen etwas über 20 Kilometer Luftlinie von der Gemeinde entfernt. Bis nach Düsseldorf oder Köln sind es rund 50 Kilometer Luftlinie. Beide Städte bieten sich für Flugpassagiere aus Selfkant an. Der noch näher liegende, aber deutlich kleinere Flughafen Aachen-Maastricht in etwas über zehn Kilometern Entfernung bietet ebenfalls Möglichkeiten für Flugreisen. Selfkant hat keine Anbindung ans moderne Schienennetz. Allerdings ist die Gemeinde über viele Buslinien an die Nachbargemeinden angebunden und im nicht weit entfernten Heinsberg befindet sich ein Bahnhof, über den man etwa Mönchengladbach und Aachen gut erreicht.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Selfkant oder im Kreis Heinsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***