Immobiliengutachter Nümbrecht

Wir sind als Immobiliengutachter auch in Nümbrecht und im Oberbergischen Kreis mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Nümbrecht

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Oberbergischer Kreis
Postleitzahl(en): 51588
Einwohner: 16.665 (Stand: 31.12.2013)

Nümbrecht ist ein heilklimatischer Kurort im Südwesten des Oberbergischen Kreises. Er besteht aus dem Hauptort sowie 91 weiteren Ortsteilen auf einer Fläche von 71,78 km². Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 232 Einwohnern/km².

Die Immobiliensachverständigen setzen in Nümbrecht und im Oberbergischen Kreis professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Nümbrecht

magicpen / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Nümbrecht

Zahlen zu den durchschnittlichen Wohnungskaltmieten in Nümbrecht entnehmen die Immobiliengutachter dem LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014. Laut Report liegen die durchschnittlichen Nettokaltmieten im unteren Marktsegment bei 3,60 Euro/m²/Monat, während im oberen Marktsegment 7,48 Euro/m²/Monat fällig werden. Der Median erreicht 5,27 Euro/m²/Monat. Die Broschüre „Wirtschaftsregion Köln 2014“ liefert Daten über Gewerbemieten in Nümbrecht. 4 bis 10 Euro/m²/Monat kosten laut Broschüre Einzelhandelsflächen in 1a-Lage der Gemeinde. 5 bis 8 Euro/m²/Monat zahlt man für Büros in Hauptlage und 2 bis 4 Euro/m²/Monat für Produktions- und Lagerflächen.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Nümbrecht.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Bergischen Landes einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Nümbrecht

Wir als Immobiliensachverständige für Nümbrecht und Umgebung halten die Gemeinde aufgrund ihres Status als heilklimatischer Kurort in reizvoller Landschaft für einen Wohnstandort, der besonders Menschen anspricht, die eine dörflichen und von Natur geprägten Ort schätzen. Etwa 300 Kilometer „ausgebaute und gekennzeichnete Wanderwege in und um Nümbrecht“ sowie Kureinrichtungen wie die Homburgische Salzgrotte kommen nicht nur Kurgästen, sondern auch Einheimischen zugute.

Nümbrecht besitzt einen denkmalgeschützten Ortskern im Hauptort sowie einige reizvolle Bauwerke wie Schloss Homburg (s. Bild) und die Evangelische Kirche Nümbrecht, die zu den bedeutendsten Sakralbauten des Oberbergischen Landes gehört. Zum Baden und Schwimmen können Menschen aus Nümbrecht das Hallenbad Element nutzen. Andere Sportfreunde wählen den Sport-Park Nümbrecht, der unter anderem mit Golfpark, Tennishallenplätzen und Saunawelt ausgestattet ist. Kulturveranstaltungen dienen beispielsweise der Kursaal im Park-Hotel Nümbrecht sowie die GWN-Arena.

Die Zahl der beruflichen Einpendler (2.761) nach Nümbrecht ist nur etwa halb so groß wie die Zahl der Auspendler (5.419). Das zeigen Zahlen des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) aus dem Jahr 2012. 1.167 der in Nümbrecht wohnenden Auspendler pendelten nach Wiehl, 806 nach Gummersbach, 697 nach Waldbröl und 433 nach Köln. Im November 2014 hatte der gesamte Oberbergische Kreis eine Arbeitslosenquote von 5,6%. Zum Vergleich: Nordrhein-Westfalen kam im selben Monat auf 7,8% und Deutschland auf 6,3%. In Nümbrecht gibt es vier Grundschulen, jeweils eine Sekundar-, eine Haupt- und eine Realschule sowie ein Gymnasium.

Gewerbestandort

Nümbrecht beschreibt sich selbst als einen beliebten Unternehmensstandort im Grünen „mit hochwertiger Infrastruktur und sehr guten Verkehrsanbindungen zu den Ballungsräumen“. Ein Gewerbegebiet in Nümbrecht ist der Gewerbepark Elsenroth, in dem die Gemeinde Unternehmen Bauflächen anbietet (Stand: November 2014). Zahlen für den Einzelhandel liefert die IHK Köln und nutzt dafür Daten der GfK GeoMarketing. Laut dieser Daten lag die Kaufkraft für den Einzelhandel 2014 in Nümbrecht bei 96,3 (Deutschland: 100). Der Einzelhandelsumsatz vor Ort kommt auf den Indexwert 70,9 und die Einzelhandelszentralität erreicht den Wert 73,7. Kaufkraft fließt also aus dem Umland ab.

Als Sachverständige der Immobilienbewertung für Nümbrecht und Umgebung halten wir den Hebesatz der Grundsteuer B von 428% für einen attraktiven Standortvorteil im Vergleich der Kommunen im Oberbergischen Kreis. Nur zwei andere Kommunen haben einen noch günstigeren Hebesatz (Stand: 2014). Der Gewerbesteuer-Hebesatz in Nümbrecht liegt bei 464%.

Lage und Verkehr

Wiehl, Reichshof und Waldbröl sind Nachbargemeinden von Nümbrecht im Oberbergischen Kreis. Darüber hinaus grenzen auch Ruppichteroth und Much aus dem Rhein-Sieg-Kreis an die Gemeinde. Nümbrecht ist 26 Kilometer von Siegburg und 34 Kilometer von Siegen entfernt. Bonn befindet sich in 36,5 und Köln in 41 Kilometern Entfernung. Im Umkreis von 50 Kilometern befinden sich zudem die Städte des Bergischen Lands Remscheid (39 Kilometer), Solingen (44 Kilometer) und Wuppertal (48 Kilometer).

Zur Auffahrt auf die Autobahn A4 bietet sich für Nümbrechter der Zubringer Gummersbach an. Anschluss ans deutsche Schienennetz haben Bewohner der Gemeinde durch die nahe liegenden Orte Dieringhausen und Ründeroth, an denen jeweils die Oberbergische Bahn (RB 25) hält. Sie verbindet die Städte Köln und Meinerzhagen und steuert beispielsweise auch Gummersbach an. Im ÖPNV gehört Nümbrecht zum Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Zentrale Anfahrtstationen von Bussen sind in der Gemeinde die Haltestellen Schulzentrum sowie Otto-Kaufmann-Straße. Von hier fahren Busse beispielsweise nach Gummersbach, Ründeroth, Waldbröl und Wiehl. Flugpassagiere können den nicht allzu weit entfernten Flughafen Köln/Bonn für ihre Flugreise nutzen.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Nümbrecht oder im Oberbergischen Kreis auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***