Immobiliengutachter Nörvenich

Wir sind als Immobiliengutachter auch in der Zülpicher Börde und in Nörvenich mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Nörvenich

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Kreis Düren
Postleitzahl(en): 52388
Einwohner: 10.261 (Stand: 31.12.2013)

Die Gemeinde Nörvenich nennt sich selbst „Kleine Gemeinde mit großem Herz“. Sie ist die am weitesten nach Osten reichende Kommune des Kreises Düren. Ihre 14 Ortsteile liegen auf einem Gemeindegebiet von 66,21 km² Größe. Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 155 Einwohnern/km². Auf dem Gemeindegebiet befindet sich unter anderem der Militärflugplatz „Fliegerhorst Nörvenich“.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Nörvenich und im Kreis Düren professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Nörvenich

Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Nörvenich

Zahlen für die Netto-Wohnungskaltmieten in Nörvenich liefert den Immobiliengutachtern der LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Kreis Düren. Laut Report liegt die Miete im unteren Marktsegment in Nörvenich bei 3,99 Euro/m²/Monat und im oberen Marktsegment bei 6,57 Euro/m²/Monat. Der Median erreicht 5,29 Euro/m²/Monat.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Nörvenich.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region der Zülpicher Börde einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Nörvenich

Wir als Immobiliengutachter für Nörvenich und Umgebung sehen unter anderem die Lage der Gemeinde als einen Vorteil des Wohnstandorts. Im Umkreis von 40 Kilometern liegen die größeren Städte Aachen, Köln und Bonn, sodass sich Nörvenich auch als Wohnort anbietet, wenn man in einer der drei Städte arbeitet. Tatsächlich ist Köln laut Pendler-Berechnung des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) aus 2012 mit 812 Pendlern aus Nörvenich eins der Hauptziele von Berufspendlern aus der Gemeinde. Nur nach Düren pendelten noch deutlich mehr Nörvenicher (1.032 Personen). Insgesamt standen damals 4.402 berufliche Auspendler 2,774 Einpendlern gegenüber. Die Arbeitslosenquote des gesamten Kreises Düren lag im November 2014 bei 7,9%. NRW kam im selben Monat auf 7,8% und Deutschland auf 6,3%.

Als Wohnstandort für Familien mit Kindern eignet sich Nörvenich beispielsweise aufgrund des Bubenheimer Spielelands mit Maislabyrinth, Abenteuerspielplatz und Indoorspielplätzen. Für Kinder und/oder Jugendliche bietet Nörvenich daneben beispielsweise eine Skaterbahn sowie einen Jugendtreff. Auf dem Gemeindegebiet befinden sich zwei Gemeinschaftsgrundschulen. Eine Gemeinschaftshauptschule gibt es in Vettweiß, andere weiterführende Schulen beispielsweise in Düren, Merzenich und Kreuzau. Zu den sehenswerten Bauwerken gehören in Nörvenich das gleichnamige Schloss mit dem Museum Europäische Kunst sowie die Burgen Binsfeld und Bubenheim.

Gewerbestandort

Wir als Immobiliensachverständige für Nörvenich und Umgebung sehen die Lage der Gemeinde auch als einen wesentlichen Vorteil, wenn es um ihre Vorzüge als Gewerbestandort geht. Nörvenich besitzt nach eigenen Angaben insgesamt 21,7 Hektar Gewerbefläche. Zu den Gewerbeflächen zählen laut Website der Gemeinde „das Gewerbegebiet im Osten des Ortsteiles Nörvenich, an der Rather Straße, die Gewerbeflächen nördlich von Eschweiler über Feld sowie zwei kleinere Flächen jeweils am heutigen westlichen und östlichen Ortsrand von Nörvenich“.

Zahlen für den Einzelhandel in Nörvenich liefert die IHK Aachen auf Basis von Daten der GfK GeoMarketing. Demnach lag die Kaufkraft für den Einzelhandel pro Einwohner 2014 in Nörvenich bei einem Indexwert von 97,5 (Deutschland: 100). Der Umsatz des Einzelhandels pro Einwohner erreichte vor Ort den Indexwert von 57,5 und die Zentralitätskennziffer lag bei 59. Kaufkraft floss also aus Nörvenich ins Umland ab. Die Hebesätze für die Gewerbesteuer und die Grundsteuer B liegen in Nörvenich jeweils bei 413%.

Lage und Verkehr

Nachbarn von Nörvenich im Kreis Düren sind die Kreisstadt Düren sowie Kreuzau, Merzenich und Vettweiß. Daneben grenzen auch Erftstadt und Kerpen aus dem Rhein-Erft-Kreis an die Gemeinde. Nörvenich ist etwas 27 Kilometer von Köln entfernt. Bis nach Bonn sind es knapp 33 Kilometer und bis nach Aachen an der belgischen und der niederländischen Grenze ungefähr 39,5 Kilometer. Mönchengladbach ist etwa 45 Kilometer und Düsseldorf etwa 47,5 Kilometer weit weg.

Nörvenich liegt an der Bundesstraße B477, die von Neuss bis Nettersheim führt. Die nächstgelegenen Autobahnauffahrten sind die Auffahrt Kerpen-Buir auf die A4, die Deutschland mit Unterbrechung von Ost nach West durchquert, sowie die Auffahrt Gymnich auf die A61, die von der niederländischen Grenze bis zum Autobahndreieck Hockenheim führt. In etwa 13 Kilometern Entfernung befindet sich zudem die Auffahrt Hürth-Knapsack auf die A1, die von Heiligenhafen an der Ostsee mit Unterbrechung bis Saarbrücken führt.

Zur Anbindung an den deutschen Zugverkehr bietet sich eine Fahrt zum Bahnhof Düren an. Hier halten unter anderem Regionalexpress-Züge der Linien RE1 und RE9, die beispielsweise Direktverbindungen nach Aachen, Köln, ins Ruhrgebiet sowie nach Paderborn und Siegen bieten. Nörvenich gehört zum Aachener Verkehrsverbund (AVV). Busse binden die Gemeinde unter anderem an Düren, Kerpen-Buir und Zülpich an. Für diejenigen, die in Nörvenich wohnen und eine Flugreise planen, bietet sich eine Anreise zu einem der Flughäfen Köln/Bonn oder Düsseldorf an.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Nörvenich oder in der Zülpicher Börde auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***