Immobiliengutachter Neunkirchen-Seelscheid

Wir sind als Kölner Immobiliengutachter auch in Neunkirchen-Seelscheid, im Rhein-Sieg-Kreis und im Rheinland mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Neunkirchen-Seelscheid

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Rhein-Sieg-Kreis
Postleitzahl(en): 53819
Einwohner: 19.481 (31.12.2010)

Die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid besteht aus den zwei Hauptorten Neunkirchen und Seelscheid und hat darüber hinaus weitere 67 Ortschaften. Die Grundfläche der Gemeinde liegt bei 50,62km², sodass sich eine Einwohnerdichte von 385 Einwohnern/km² ergibt.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Neunkirchen-Seelscheid und im Rhein-Sieg-Kreis professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Neunkirchen-Seelscheid

Thomas Max Müller / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Neunkirchen-Seelscheid

Der LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Rhein-Sieg-Kreis liefert den Immobiliengutachtern Zahlen für die durchschnittliche Wohnungskaltmiete in Neunkirchen-Seelscheid. Laut Report liegt der Preis für Wohnungen im unteren Marktsegment bei 5,69 Euro/m²/Monat, während man im oberen Segment mit einem Preis von 7,25 Euro/m²/Monat rechnen muss. Der Median liegt bei 6,47 Euro/m²/Monat.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Neunkirchen-Seelscheid.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Rheinland, Westerwald und Bergischem Land einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Neunkirchen-Seelscheid

Neunkirchen-Seelscheid liegt im Naturpark Bergisches Land und beschreibt sich selbst als Gemeinde in reizvoller „Landschaft mit Wiesen- und Weideflächen, Äckern, Laub- und Nadelwäldern“. Das macht die Gemeinde für Naturliebhaber attraktiv. Zugleich sehen wir als Immobiliengutachter für Neunkirchen-Seelscheid aber auch die Nähe zu Köln und Bonn als einen Vorteil des Wohnstandorts, nicht zuletzt aufgrund der Arbeitsplatzversorgung.

Tatsächlich pendelten 2011 insgesamt 1.694 Personen aus Neunkirchen-Seelscheid nach Köln, 840 nach Siegburg und 665 nach Bonn. Diese Zahlen veröffentlichte der Landesbetrieb für Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) im Jahr 2012. Insgesamt gab es, so IT.NRW 2.379 Einpendler und 6.951 Auspendler in der Gemeinde. Die Arbeitslosenquote im Rhein-Sieg-Kreis lag im Dezember 2014 bei 5,6%, während die Arbeitslosenquote in Nordrhein-Westfalen bei 7,8% und in Deutschland bei 6,4% gelegen hat.

In Neunkirchen-Seelscheid gibt es unter anderem ein Hallenbad, ein Jugendzentrum und ein Jugendtreff. Die Schullandschaft besteht aus drei Grundschulen und je einer Hauptschule sowie einer Realschule und einem Gymnasium, das als private, staatlich anerkannte Bildungsinstitution arbeitet.

Gewerbestandort

Neunkirchen-Seelscheid bescheinigt sich selbst „eine gesunde und vielfältige handwerklich-gewerbliche Wirtschaftstruktur“. Die Gemeinde verweist auf drei Gewerbegebiete mit einer Fläche von 45 Hektar. Der IHK Branchenreport Einzelhandel Bonn/Rhein-Sieg der IHK Bonn/Rhein-Sieg liefert einzelhandelsrelevante Zahlen für Neunkirchen-Seelscheid. Laut Report liegt die einzelhandelsrelevante Kaufkraft bei 104 (Deutschland: 100). Der Indexwert für den Einzelhandelsumsatz vor Ort erreicht 60,8 und die Einzelhandelszentralität liegt bei 58,5. Kaufkraft fließt also ins Umland ab. Der Gewerbesteuer-Hebesatz liegt in der Gemeinde bei 465% und der Hebesatz der Grundsteuer B bei 478%.

Lage und Verkehr

Neunkirchen-Seelscheid liegt im Norden des Rhein-Sieg-Kreises und ist Nachbar der Kreisstadt Siegburg. Weitere Nachbarn im Rhein-Sieg-Kreis sind Hennef, Lohmar, Much und Ruppichteroth. Zusätzlich grenzt Overath aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis an die Gemeinde. Neunkirchen-Seelscheid ist ungefähr 35 Kilometer von Köln und etwa 20 Kilometer von Bonn entfernt. Bis nach Siegen sind es 48 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

Mit den Straßen B56 (Bonn–Gummersbach), B507 (Lohmar–Neunkirchen) und B478 (Hennef –Waldbröl) führen gleich drei Bundesstraßen durch das Gemeindegebiet. Relativ nah liegen zudem die Auffahrten Bielstein und Overath auf die Autobahn A4, die Deutschland von West nach Ost durchquert, sowie die Auffahrten Rösrath und Lohmar auf die Autobahn A3, die von der niederländischen bis zur österreichischen Grenze führt. Anschluss an den Schienenverkehr bietet unter anderem der Bahnhof im benachbarten Siegburg, von wo aus Züge beispielsweise nach Köln fahren. Im ÖPNV gehört Neunkirchen-Seelscheid zum Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Hier fahren vor allem Busse und verbinden die Gemeinde beispielsweise mit Much und Hennef. Für Flugreisen bietet sich der Flughafen Köln/Bonn an.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Neunkirchen-Seelscheid oder im Rhein-Sieg-Kreis auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***