Immobiliengutachter Lünen

In Lünen sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Lünen und im Raum Dortmund in Nordrhein-Westfalen aktiv.

Immobilienstandort Lünen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: Unna
Postleitzahl(en): 44532, 44534, 44536
Einwohner: 84.775 (Dez. 2013)

Lünen ist die einwohnerstärkste Stadt des Kreises Unna. Sie befindet sich im Westen des Kreisgebiets und hat eine Grundfläche von 59,39 km². Die Bevölkerungsdichte liegt bei 1427 Einwohner/km². Die Stadt ist in 14 statistische Bezirke unterteilt, war eine sogenannte Beistadt der mittelalterlichen Hanse und gehört heute dem Hansebund der Neuzeit an. Bedeutende Fließgewässer auf dem Stadtgebiet sind der Datteln-Hamm-Kanal und die Lippe.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Lünen und im Kreis Unna professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Lünen

zeichnen-forum.de / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Lünen

Ladenlokale im Zentrum Lünens kosten laut Gewerbemietpreisspiegel 2014/2015 der IHK zu Dortmund auf Basis von Daten des Unternehmens Immobilien Scout 8 bis 25 Euro/m²/Monat. Außerhalb der Kerngebiete werden für Ladenlokale 5,50 bis 8 Euro/m²/Monat fällig. In Lünen-Brambauer zahlt man dagegen 5,50 bis 9 Euro/m²/Monat, in Lünen-Münsterstraße 7 bis 9 Euro/m²/Monat und in Lünen-Süd 4 bis 6,50 Euro/m²/Monat.

Für Praxis- und Büroflächen zahlt man im Lünener Zentrum 5,50 bis 9,50 Euro/m²/Monat. Außerhalb der Kerngebiete werden 5 bis 7,50 Euro/m²/Monat fällig. In Lünen-Brambauer kostet die Miete 5,50 bis 7,50 Euro/m²/Monat, in Lünen-Münsterstraße 7 bis 9 Euro/m²/Monat und in Lünen-Süd 4 bis 6 Euro/m²/Monat.

Für Hallen- und Produktionsflächen werden im Zentrum Lünens 2,50 bis 4,50 Euro/m²/Monat fällig. Außerhalb der Kerngebiete kostet die Miete 2,50 bis 4 Euro/m²/Monat und in Lünen-Brambauer zahlt man 3,50 bis 4 Euro/m²/Monat. In Lünen-Süd werden 3 bis 4 Euro/m²/Monat fällig und für Lünen-Münsterstraße liegen keine Daten vor.

Der LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Kreis Unna liefert den Immobiliengutachtern Zahlen für die Kaltmieten von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern der Lünener Postleitzahlengebiete. Präsentiert werden Daten für das untere Marktsegment (UM) und das obere Marktsegment (OM) sowie der Median (M). Folgende Werte in Euro/m²/Monat veröffentlicht der Report:

• Postleitzahlengebiet 44532: 3,95 (UM), 7,12 (OM), 5,07 (M),
• Postleitzahlengebiet 44534: 4,04 (UM), 7,11 (OM), 5,13 (M),
• Postleitzahlengebiet 44536: 4,14 (UM), 6,25 (OM), 4,90 (M).

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Lünen.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Lünen

Wir als Immobiliensachverständige für Lünen und Umgebung sehen Lünen als einen Wohnort mit reizvoller Landschaft. Die Stadt beschreibt sich selbst als ein Ort, der geprägt ist von Seen, Flüssen und der Münsterländischen Parklandschaft. Ein Freizeitareal auf dem Lünener Stadtgebiet ist der Seepark Lünen am Datteln-Hamm-Kanal, der den Park vom Schloss Schwansbell trennt. In den Park integriert sind der Horstmarer See und ein Disc-Golf-Park. Weitere interessante Areale in Lünen sind der Flusspark Lünen und der Cappenberger See.

Zur Kulturszene in der Stadt gehören Events wie das Kinofest-Lünen sowie Institutionen wie die bundesweit bekannte Gemäldesammlung der Stadtgalerie, das Heinz-Hilpert-Theater, das regelmäßig Raum für Musik- und Theater-Veranstaltungen bietet, der Hansesaal mit Konzerten und Kleinkunst sowie Kunstausstellungen auf Schloss Cappenberg und das Sparkassen-Drachenfest. Bäder in Lünen sind das Lippe Bad als zentrales Hallenbad in der Stadt und das Freibad Gahmen.

Laut Landesbetrieb Information und Technik NRW (NRW.IT) gab es im Jahr 2011 in Lünen 14.947 Einpendler und 22.032 Auspendler. In die Nachbarstadt Dortmund reisten damals 9.342 Lünener Pendler. Nach Bergkamen fuhren 753 Lünener zur Arbeit und in die Stadt Selm kamen 709 Pendler. Der Kreis Unna hatte im Juli 2015 eine Arbeitslosenquote von 9,1%. In Nordrhein-Westfalen waren es im gleichen Monat 8,1% und in Deutschland 6,3%. In Lünen gibt es zwölf Grundschulen sowie zwei Gymnasien, drei Realschulen, zwei Gesamtschulen und zwei Hauptschulen. Außerdem befinden sich zwei Förderschulen und zwei Berufsschulen im Stadtgebiet.

Gewerbestandort

Wir als Immobiliengutachter für Lünen und Umgebung sehen die Lage der Stadt mit Nachbarn wie Unna und Dortmund und Städten wie Bochum und Essen in nicht allzu großer Entfernung als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Lünen selbst verweist beim Blick aufs städtische Wirtschaftsleben auf Branchen wie „weltweit gefragte Bergbau-Technik, Elektroindustrie und Kupferrecycling“ sowie „Hohlglasfertigung, Energieerzeugung und Backwarenherstellung“, die für innovative Arbeitsplätze sorgen. Ebenfalls bedeutend ist beispielsweise die Gesundheitswirtschaft.

Das zentral gelegene Technologiezentrum LÜNTEC bietet in der Stadt eine Plattform für die Forschung. Der Gewerbesteuer-Hebesatz Lünens kommt 2015 auf 490%, der Hebesatz für die Grundsteuer B auf 760%. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft-Kennziffer Lünens liegt laut Broschüre „Wirtschaftsdaten 2015“ der IHK zu Dortmund unter dem Referenzwert 100.

Lage und Verkehr

Lünen grenzt im Kreis Unna an die Kommunen Bergkamen, Kamen, Selm und Werne. Zusätzlich sind das kreisfreie Dortmund und Waltrop aus dem Kreis Recklinghausen Nachbarn der Kommune. Lünen ist von Bochum 23 Kilometer und von Essen 39,5 Kilometer weit entfernt. Bis in die westfälische Stadt Münster sind es 39 Kilometer und bis nach Wuppertal 48 Kilometer. Die Landeshauptstadt Düsseldorf liegt in einer Entfernung von 67 Kilometern und Köln ist ungefähr 84 Kilometer weit weg (alle Angaben: Luftlinie).

Von Lünen aus erreicht man relativ einfach die Autobahnen A1, A2, A44 und A45. Zudem führen die Bundesstraßen B54, B61 und B236 durch das Stadtgebiet. In Lünen befinden sich zwei Personenbahnhöfe. Hier halten die Regionalbahnen „Der Lüner“ (RB50) von Dortmund nach Münster und „Westmünsterland-Bahn“ (RB51) von Dortmund nach Enschede. Im ÖPNV gehört Lünen zur Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe. Einer der Knotenpunkte des Busverkehrs in der Stadt ist der Zentrale Omnibusbahnhof am Hauptbahnhof. Für Flugreisen kann man von Lünen aus den Flughafen Dortmund ansteuern. Zwei Alternativen sind die Flughäfen Düsseldorf und Münster/Osnabrück. Ans deutsche Wasserstraßennetz ist Lünen über vier Häfen am Datteln-Hamm-Kanal angebunden.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Lünen oder im Regierungsbezirk Arnsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***