Immobiliengutachter Kreis Wesel

Wir sind als Kölner Immobiliengutachter auch im Westen von Nordrhein-Westfalen und im Kreis Wesel mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Kreis Wesel

Einwohner: 458.329 (Stand: Ende 2012)
Fläche: 1.042,8 km²
Verwaltungssitz: Wesel

Der Kreis Wesel gehört zu den nordrhein-westfälischen Kreisen, die vom Rhein durchflossen werden. Lippe und Wesel-Datteln-Kanal sind weitere Fließgewässer auf dem Kreisgebiet.

Kreis Wesel

Dieter Schütz / pixelio.de

Die Stadt Wesel ist die Kreisstadt, hat jedoch nicht die meisten Einwohner im Kreis, da Moers ein ganzes Stück größer ist. Die Stadt Wesel befindet sich etwa 55,5 Kilometer von der niederländischen Stadt Nimwegen entfernt. Wesel liegt zudem ganz nah am Ruhrgebiet: So ist die Stadt Bottrop ungefähr 26,5 Kilometer weit entfernt. Auch Hagen als eine der am weitesten von der Stadt Wesel entfernte Ruhrgebietsstadt ist nur knapp 68 Kilometer weit weg. Düsseldorf befindet sich in etwa 50 Kilometer und Münster in etwa 78 Kilometer Entfernung (alle Angaben: Luftlinie). Auesee, Bettenkamper Meer, der Freizeitsee Alpen-Menzelen, das Strandbad Tenderingsee sowie die Strand-Badelandschaft Xantener-Südsee sind die Badeseen im Kreis Wesel.

Städte und Gemeinden

Der Kreis Wesel besteht aus 13 Gemeinden, von denen neun Städte sind. Die mit Abstand größte Stadt ist die Großstadt Moers mit etwa 103.500 Einwohnern. Über 60.000 Einwohner haben die Städte Dinslaken und Wesel (Kreisstadt), während in den Städten Kamp-Lintfort, Rheinberg und Voerde (Niederrhein) jeweils zwischen 30.000 und 40.000 Menschen leben. Städte mit 20.000 bis 30.000 Einwohnern sind Hamminkeln, Neukirchen-Vluyn und Xanten. Mit Alpen, Hünxe und Schermbeck haben drei der vier Gemeinden des Kreises Wesel mehr als 10.000 und weniger als 20.000 Einwohner. Sonsbeck kommt als kleinste Gemeinde dagegen auf weniger als 10.000 Einwohner.

Immobilienpreise im Kreis Wesel

Dem Immobilienportal Immobilienscout24 entnehmen die Immobiliengutachter, dass die durchschnittliche Kaltmiete von Mietwohnungen im Kreis im Februar 2014 bei 5,90 Euro/m² lag, während der Durchschnitt bei Kaufimmobilien 1.400 Euro pro m² erreichte.

Sehenswürdigkeiten / Kultur

Im Kreis Wesel gibt es eine ganze Reihe von Zeugnissen aus der Industriekultur. Sie beweisen, dass auch der Kreis Wesel wie das nahe gelegene Ruhrgebiet zumindest teilweise von Kohle und Stahl geprägt war. Zu den Zeugnissen der Industriekultur gehören die zwei Fördergerüste der ehemaligen Zeche Lohberg, das sogenannte Moerser Geleucht und die ebenfalls in Moers liegende ehemalige Zeche Rheinpreußen, in der sich heute ein Bergbaumuseum befindet. Burg- beziehungsweise Schlossbauten im Kreis Wesel sind unter anderem die Schlösser Moers und Lauersfort in Moers sowie Wasserburgen wie Haus Götterswick und Haus Voerde in Voerde am Niederrhein. Eine der sehenswerten Sakralbauten auf dem Kreisgebiet ist der 1540 erbaute evangelische Willibrordi-Dom in Wesel. Teil der Museumslandschaft sind unter anderem der Archäologische Park sowie das Stifts- und das Siegfriedmuseum in Xanten sowie das Preußen Museum NRW in Wesel. Zu den Bildungseinrichtungen auf Kreisgebiet gehören etwa die Bildungskollegs in Wesel und Dinslaken, das Hermann-Gmeiner-Berufskolleg sowie das Mercator-Berufskolleg und das Berufskolleg für Technik in Moers.

Wirtschaft

Als Branche mit herausragender Bedeutung für den Kreis Wesel bezeichnet der Kreis selbst die Logistik-Wirtschaft, von der fast jeder zehnte Arbeitsplatz abhängt. Weitere für den Kreis bedeutende Branchen sind laut Kreis-Wesel.de die Chemie, der Maschinenbau sowie die Metallverarbeitung, daneben spielen auch Funktechnologie und unternehmensnahe Dienstleistungen eine Rolle. Laut IHK-Broschüre „Wirtschaft kompakt – Der Niederrhein in Zahlen 2013“ hatte der Kreis Wesel 2012 eine „GfK Kaufkraft für den Einzelhandel je Einwohner“ von 100, wenn man den Wert für Deutschland auf 100 setzt. Die gesamte Region „Niederrhein“ kam auf den Wert 95. Die GfK Einzelhandelszentralität lag für den Kreis Wesel 2012 bei 92,8. Das bedeutet, dass Kaufkraft aus dem Kreis abfließt. Mit den Autobahnen A3, A31, A40, A42, A57 und A59 binden sechs Autobahnen mit insgesamt 16 Anschlussstellen den Kreis Wesel ans deutsche Autobahnnetz an. Die nächstgelegenen größeren Flughäfen sind Weeze und Düsseldorf. Beim öffentlichen Personennahverkehr gehört der Kreis Wesel zum Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***