Immobiliengutachter Fröndenberg/Ruhr

In Fröndenberg/Ruhr sind die Immobiliengutachter Neugebauer, Binder + Kirchner u.a. mit der Immobilienbewertung beschäftigt. Die Kölner Immobiliensachverständigen sind auch in Fröndenberg und im Raum Dortmund in Nordrhein-Westfalen aktiv.

Immobilienstandort Fröndenberg/Ruhr

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: Unna
Postleitzahl(en): 58730
Einwohner: 20.705 (Dez.2013)

Fröndenberg/Ruhr befindet sich im Südosten des Kreises Unna und hat eine Gesamtfläche von 56,23 km². Das Stadtgebiet ist in 14 Ortsteile unterteilt und die Bevölkerungsdichte liegt bei 368 Einwohnern je km².

Die Immobiliensachverständigen setzen in Fröndenberg und im Kreis Unna professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Fröndenberg

Lars Paege / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Fröndenberg

Orientierungswerte für die Gewerbemieten in Fröndenberg liefert den Immobiliensachverständigen der Gewerbemietpreisspiegel 2014/2015 der IHK zu Dortmund auf Basis von Daten des Unternehmens Immobilien Scout. Außerhalb der Kerngebiete kosten Ladenlokale in Fröndenberg zwischen 3 und 5 Euro/m²/Monat, während für Büro- oder Praxisfläche dort zwischen 5,00 € und 6,50 Euro/m²/Monat fällig werden.

Produktions- und Hallenflächen kosten in Fröndenberg außerhalb der Kerngebiete 2,30 bis 3 Euro/m²/Monat. Laut LEG Wohnungsmarktreport NRW 2014 für den Kreis Unna kostet die monatliche Kaltmiete für Wohnungen in Fröndenberger Mehrfamilienhäusern des unteren Segments 4,50 Euro/m²/Monat. Im oberen Segment werden 6,43 Euro/m²/Monat fällig und Der Median liegt bei bei 5,34 Euro/m²/Monat.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Fröndenberg.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort Fröndenberg

Wir als Immobiliengutachter für Fröndenberg und Umgebung sehen die reizvolle Natur als einen Faktor, der für den Wohnort spricht. Die Stadt liegt unmittelbar an den Flussterrassen der Ruhr und ist umrahmt von weiten Feldern und Wiesen. Naturliebhaber können die Umgebung auf einer Reihe von Wander- und Radwegen genießen. Mit den Golf-Clubs Neuenhof und Unna-Fröndenberg befinden sich gleich zwei Golfplätze in der Region. Schwimm- und Badefreunde besuchen an wärmeren Tagen vielleicht eins der Freibäder Löhnbad und Dellwig und an regnerischen Tagen bietet sich ein Besuch im Heimatmuseum oder im Kettenschmiedemuseum an.

Nach Angabe des Landesbetriebs Information und Technik NRW (NRW.IT) gab es 2011 insgesamt 3.039 Einpendler nach Fröndenberg und 7.258 Auspendler. Die Stadt Unna war dabei das häufigste Ziel der Fröndenberger Pendler. Hierhin pendelten 1.409 Personen aus Fröndenberg. Nach Menden im Sauerland zog es zum Arbeiten 1.150 und nach Dortmund 1.082 Fröndenberger. Im Juli 2015 hatte der Kreis Unna eine Arbeitslosenquote von 9,1%. NRW kam im selben Monat auf 8,1% und Deutschland auf 6,3%. In Fröndenberg gibt es drei Grundschulen sowie eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe und eine Sonderschule.

Gewerbestandort

Wir als Immobiliensachverständige für Fröndenberg und Umgebung sehen die Nähe zu Städten wie Bochum, Dortmund und Hamm im Ballungsraum Ruhrgebiet als einen Vorteil des Standorts. Die städtische Website von Fröndenberg nennt als Beispiel für die Branchen in Fröndenberg ein Spektrum von „Metallverarbeitung, Maschinenbau und Gießerei über IT-Firmen und ein umfangreiches Dienstleistungsangebot bis hin zum leistungsstarken Handwerk und Einzelhandel“. Der Hebesatz für die Grundsteuer B liegt in Fröndenberg 2015 bei 450%, der Gewerbesteuer-Hebesatz bei 460%. Der Indexwert für die einzelhandelsrelevante Kaufkraft erreicht in Fröndenberg laut Broschüre Wirtschaftsdaten 2015 der IHK zu Dortmund einen Wert über dem Bezugswert 100.

Lage und Verkehr

Innerhalb des Kreises Unna sind die Kreisstadt Unna und die Gemeinde Holzwickede Nachbarn von Fröndenberg. Zudem grenzen Menden (Sauerland) aus dem Märkischen Kreis und Wickede (Ruhr) aus dem Kreis Soest an die Stadt. Dortmund ist lediglich 21 Kilometer von Fröndenberg entfernt. Bis nach Bochum sind es 38,5 Kilometer und bis nach Essen 52 Kilometer. Die Entfernung bis nach Wuppertal beträgt 49 Kilometer und die bis Münster 55,5 Kilometer. Bis zur NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf sind es 74 Kilometer Luftlinie in nordöstlicher Richtung.

Über die Bundesstraße B 233 erreicht man Anschlüsse an die Autobahnen A1 und A44. Nicht allzu weit entfernt befindet sich auch die A 445. Der Bahnhof Fröndenberg bietet Anschluss an die Regional-Express-Züge Sauerland-Express (RE17) von Hagen bis Kassel und Dortmund-Sauerland-Express (RE57) von Dortmund bis Brilon sowie an die Regionalbahn „Hönnetal-Bahn“ (RB54) von Unna nach Neuenrade. Im ÖPNV gehört Fröndenberg zur Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe. Busse verbinden beispielsweise den Bahnhof Fröndenberg mit den Städten Menden, Unna und Wickede. Für Flugreisen bietet sich eine Anreise zum Flughafen Dortmund oder zum weiter entfernten Flughafen Düsseldorf an.

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Fröndenberg/Ruhr oder im Regierungsbezirk Arnsberg auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***