Immobiliengutachter Eschweiler

Wir sind als Immobiliengutachter auch in Eschweiler, in der Städteregion Aachen und in der Eifel mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Eschweiler

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Städteregion Aachen
Postleitzahl(en): 52249
Einwohner: 55.026 (Stand Dezember 2013)

In der Städteregion Aachen gehört Eschweiler mit seinen über 55.000 Einwohnern zu den größeren Städten. Dank einer Gemeindefläche von 75,88 km² ergibt sich pro Quadratkilometer jedoch „nur“ eine Bevölkerungsdichte von 725 Menschen pro Qudratkilometer, womit der Ort hier nahe am Durchschnitt für die Städteregion Aachen liegt.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Eschweiler und der Eifel professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Eschweiler

Sascha Bartz / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Eschweiler

Laut Immobilienscout24 liegen die Wohnungskaltmieten in Eschweiler im Durchschnitt zwischen 5,50 bis 6,50 Euro/m²/Monat. Für Eigentumswohnungen verzeichnen die Immobiliengutachter durchschnittlich rund 1.000 bis 1.500 Euro/m², während Eigenheime rund 500 Euro/m² teurer sind.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Eschweiler.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum einen Marktdaten und zum anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region der Eifel einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort

Die Nähe von Eschweiler zu Aachen macht die Stadt als Wohnstandort für diejenigen attraktiv, die in Aachen arbeiten oder studieren. Aber auch abseits der Nähe zur Großstadt sehen wir als Immobiliengutachter für Eschweiler und Umgebung Gründe, sich für Eschweiler als Wohnstandort zu entscheiden. Zu ihnen gehört sicherlich der rund 500 mal 700 Meter große Blausteinsee. Hier locken Freibad, Großsportanlage und das Naherholungsgebiet Dürwiß zum Ausflug. Im Süden wurden alte Bergraumhalden begrünt und erschlossen, im Westen der Stadt befindet sich ein Golfplatz und im Osten der Bovenberger Wald.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören beispielsweise die Burg Haus Kambach, das ehemalige Rittergut Drimbornshof sowie die Röthgener und die Kinzweiler Burg. Neben diversen Grundschulden bietet die Schullandschaft Eschweilers Haupt- und Realschulen sowie ein Gymnasium. Ein Berufskolleg und eine Abteilung der Fernuniversität Hagen sind ebenfalls präsent. Eschweiler hat mehrere Kulturzentren und Festhallen. Die Stadt bezeichnet sich zudem als „preisgünstiges Einkaufszentrum“ mit modern und neu gestalteter Fußgängerzone, dessen Ausstrahlungskraft weit über die Stadtgrenzen hinausreicht.

Gewerbestandort

Wie auch einige andere Städte der Region sieht sich Eschweiler bereits seit einer ganzen Weile mit der Notwendigkeit eines Strukturwandels konfrontiert. Die Stadt lebte einst von der rheinischen Eisen- und Stahlindustrie und vom Bergbau, aber bereits 1944 endete der Steinkohlebergbau und 1985 war auch für den Braunkohleabbau auf Eschweiler Stadtgebiet Schluss. Die meisten ausgewiesenen Gewerbegebiete der Stadt liegen heute in direkter Nähe zum Zubringer zur A4 und der B264. Einige Flächen grenzen an Siedlungen. Als Immobiliensachverständige für Eschweiler sehen wir die Lage im Dreiländereck sowie in nicht allzu weiter Entfernungen zu Aachen, Köln, Bonn, Düsseldorf und Ruhrgebietsstädten als Standortvorteil. Der Gewerbesteuer-Hebesatz in Eschweiler ist mit 430% im Vergleich der Kommunen in der Städteregion Aachen moderat. Der Hebesatz für die Grundsteuer B liegt bei 450%. Für mittelständige Unternehmen bietet sich das „Gewerbe-Technologie-Center Eschweiler GmbH“ als Basis für praxisnahe Forschung an.

Lage und Verkehr

Durch Eschweiler verlaufen die A4 und die B246. Eine Auffahrt auf die A44 befindet sich ebenfalls in gut erreichbarer Entfernung. Durch die Autobahnanbindung erreicht man nicht zuletzt die großen Städte Köln und Aachen schnell. Mit beiden Städten ist Eschweiler auch übers Schienennetz verbunden. Der Schienenverkehr spielt für den ÖPNV im Nahbereich ebenfalls eine gewisse Rolle, weil er Eschweiler beispielsweise auch mit Nachbarn wie Stolberg (Rheinland) verbindet. Überwiegend wird der ÖPNV aber mit Bussen realisiert. Eschweiler gehört zum Aachener Verkehrsverbund (AVV).

In gut erreichbarer Nähe zu Eschweiler liegen in den Niederlanden Heerlen, in Belgien Lüttich sowie Mönchengladbach, Düsseldorf, Köln und Bonn in Deutschland. Zusammen mit dem nur rund zehn Kilometer entfernten Aachen befindet sich Eschweiler im Dreiländereck Holland, Belgien und Deutschland und ist Teil der Euregio genannten grenzübergreifenden Region. Als Immobiliensachverständige für Eschweiler und die Umgebung sehen wir diese Anbindung Eschweilers als Teil der Städteregion an europäische Nachbarn als einen Vorteil der Stadt. Flugpassagiere aus Eschweiler nutzen in der Regel einen der Flughäfen Düsseldorf, Köln-Bonn und Mastricht-Aachen (Niederlande).

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Eschweiler oder in der Städteregion Aachen auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***