Immobiliengutachter Alsdorf

Wir sind als Immobiliengutachter auch in Alsdorf, in der Städteregion Aachen und in der Eifel mit der Immobilienbewertung befasst.

Immobilienstandort Alsdorf

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Städteregion Aachen
Postleitzahl(en): 52477
Einwohner: 45.313 (Stand Dezember 2013)

Alsdorf hat eine Fläche von 31,67 km² und kommt auf eine Bevölkerungsdichte von rund 1462 Einwohnern je Quadratkilometer.

Die Immobiliensachverständigen setzen in Alsdorf und der Städteregion Aachen professionelle und gerichtsfeste Immobilienbewertung um.

Alsdorf

Jürgen Nießen / pixelio.de

Hierzu werden die entscheidenden wertermittlungsrelevanten Immobilienmarktdaten erfasst, in normierten Wertermittlungsverfahren (Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren) verarbeitet und im Ergebnis in ein Verkehrswertgutachten geschrieben. Derartige Immobilienwertgutachten werden meist benötigt, wenn der Verkauf der Immobilie bspw. nur simuliert werden soll. Hierzu zählen Erbfälle, bei denen ein Erbe die Immobilie übernimmt und die Miterben ausbezahlt, ein Wirtschaftsprüfer den Immobilienwert in der Bilanz neu buchen muss oder der Unternehmenswert mit Immobilienbeteiligung (going concern) als Fortführungswert zu bestimmen ist und v.a. mehr.

Immobilienpreise in Alsdorf

Aachen und Würselen sind in Bezug auf Immobilienpreisen in der Städteregion Aachen höherpreisige Inseln, die von einem Gürtel mit günstigeren Mietpreisen umschlossen wird. Zu diesem Gürtel gehört auch Alsdorf. Die Kaltmieten für Wohnungen und Häuser liegen hier laut Immobilienscout24 bei rund 5,50 bis 6,50 Euro/m²/Monat. Eigentumswohnungen mit normalem Standard kosten etwa 1.000 bis 1.500 Euro/m² und Eigenheime liegen im Preis tendenziell um etwa 500 Euro/m² höher.

Wir stehen als Immobiliengutachter beratend an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Fragen um Ihre Immobilie in Alsdorf.

Wir analysieren u.a. die Gebäudesubstanz. Die wertbeeinflussenden Merkmale sind demnach zum Einen Marktdaten und zum Anderen wertrelevante Substanzanalysen, welche die Alterswertminderung beschreiben bzw. direkte Wertzuschläge oder Wertabschläge mit sich bringen. Der entsprechende Baukörper wird des Weiteren auch deshalb untersucht um das individuell zu beurteilende Immobilienobjekt sowohl von seiner Größe, von seinem Zustand und von seinem Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktposition zu bewerten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige wird im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbesichtigung das Immobilienobjekt ausführlich dokumentieren und umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region der Eifel einholen und auswerten. Gehen Sie bitte bei unseren Immobiliengutachten von qualitätsgesicherten und fundierten Endprodukten (Vieraugenprinzip) aus.

Wohnstandort

Alsdorf liegt in erreichbarer Nähe zu einer Reihe von Städten, die Chancen auf Arbeitsplätze bieten. Zu diesen Städten gehören Heerlen (Niederlande), Lüttich in Belgien sowie in Deutschland Aachen, Mönchengladbach, Düsseldorf, Köln und Bonn. Teilt man die Gemeindefläche Alsdorf in ein unteres und zwei obere Drittel, würden die Siedlungs- und Gewerbeflächen im oberen nördlichen Bereich liegen, wobei im unteren Drittel Grün- und Wasserflächen überwiegen.

In Richtung Westen befinden sich die Bergehalden Noppenberg und Nordstein, die genau wie das Mittlere Broichbachtal als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen wurden. Bergehalden sind künstlich aufgetürmte Hügel und Zeugnisse der Bergbauvergangenheit von Alsdorf. Ebenfalls für Ausflüge bietet sich das Naherholungsgebiet Broichbachtal an, das an Alsdorf und die B57 angrenzt. Hier findet man auch Gewässer wie den Broicher Bach und den Alsdorfer Weiher.

Seine Freizeit kann man in Alsdorf beispielsweise im Anna Park oder an der Alsdorfer Burg verbringen. Wer am Abend unternehmungslustig ist, besucht beispielsweise den Cinetower Kinopark Alsdorf. Eine weitere Attraktion ist der Tierpark, der als einziger Zoo in der Euroregion bekannt ist, für den kein Eintritt gezahlt werden muss. Familien finden für ihre Kinder Kitas, Schulen und weiterführende Schulen. Zum Einkaufen empfiehlt Alsdorf selbst auf seiner Website den Einzelhandel in „Alsdorf-Mitte oder rund um das Mariadorfer Dreieck“. Als Immobiliengutachter für Alsdorf würden wir sagen: Der Standort präsentiert sich lebenswert und familienfreundlich!

Gewerbestandort

Alsdorf war ein Bergbaustandort, aber die Zeit der Zechen auf dem Gemeindegebiet ist vorbei und die Stadt hat sich neu ausgerichtet. Zu den Gewerbeflächen auf dem Stadtgebiet gehört heute etwa der rund 110 Hektar große Business Park Alsdorf Hoengen mit guter Anbindung an die A44. Fertig erschlossene Grundstücke warten auf Neuansiedlungen im Länderdreieck Holland, Belgien und Deutschland. Neben Baugrundstücken bietet Alsdorf fertige Büro- und Hallenkomplexe an, in denen sich junge Unternehmen einmieten können. Die Ansiedlungspolitik der Stadt zeigt Erfolge. So fertigt das bekannte Unternehmen Cinram Blu-rays in Alsdorf und das Logistikunternehmen Dachser unterhält hier einen wichtigen Stützpunkt.

Weitere in Alsdorf ansässige Branchen sind etwa die Metall-, Textil- und die Kunststoffverarbeitung. Einige Unternehmen betreiben auf dem Stadtgebiet zusammen eine Forschungseinrichtung für Fahrzeugtechnik. Ansprechpartner für ansiedlungswillige Unternehmen ist die Business Park Alsdorf GmbH. Als Immobiliengutachter für Alsdorf und Umgebung sehen wir die Stadt als einen ehemaligen Bergbaustandort, der sich den Aufgaben des Strukturwandels erfolgreich stellt. Der Gewerbesteuer-Hebesatz liegt in Alsdorf mit 495% (Stand: 2013) höher als in den meisten anderen Kommunen der Städteregion Aachen.

Lage und Verkehr

Durch die Stadtfläche von Alsdorf führt im Westen ein Teilstück der A44. Sie bindet Alsdorf im Süden an Belgien an und führt im Norden beispielsweise zu Autobahnen im Ruhrgebiet. Zudem bietet die A44 eine Verbindung zur A4, die westlich nach Holland verläuft und östlich eine direkte Verbindung zu Köln darstellt. Alsdorf besitzt einen eigenen Zubringer zur A44, der gut über die L240 erreicht werden kann. Zusätzlich verlaufen Teilstrecken der Bundesstraßen B221 und B57 durch den Ort.

Als Immobiliengutachter für Alsdorf und Umgebung sehen wir die Lage Alsdorfs in der Städteregion Aachen mit relativ geringer Entfernung nach Köln und Aachen sowie zu niederländischen Städten wie Maastricht und Heerlen als positiven Faktor für die Stadt. Über die Haltestelle Alsdorf-Annapark ist Alsdorf an Städte wie Stolberg und Aachen angebunden. Recht einfach lassen sich über das Schienennetz auch Düren und Köln erreichen. Alsdorf befindet sich in erreichbarer Nähe zu den Flughäfen Düsseldorf, Köln-Bonn und Mastricht-Aachen (Niederlande). Der ÖPNV innerhalb der Kommune wird vor allem mit Bussen organisiert. Alsdorf gehört zum Aachener Verkehrsverbund (AVV).

Treten bei Ihnen Fragen an uns Immobiliengutachter bzgl. der Immobilienbewertung in Alsdorf oder in der Städteregion Aachen auf, kontaktieren Sie uns gern mit dem rechten Kontaktformular oder der Telefonnummer 02 21/ 30 07 12 46. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft in Köln | Sachverständige für Immobilienbewertung Neugebauer** ***, Binder* ** ***und Kirchner** ***